Home / Veranstaltung / Vernissage 125 Jahre National Geographic

Vernissage 125 Jahre National Geographic

Klicken um die Karte anzuzeigen
Wann:
18. Oktober 2013 um 17:00 – 19:30
2013-10-18T17:00:00+00:00
2013-10-18T19:30:00+00:00
Wo:
amerika haus
Karolinenplatz 3
80333 München
Deutschland
Preis:
Eintritt frei

National Geographic Deutschland und das Amerika Haus präsentieren eine Auswahl der faszinierendsten Fotografien aus der 125-jährigen Geschichte des legendären Magazins mit dem gelben Rahmen: 55 außergewöhnliche Bilder, die Expeditionen und Reportagen des Magazins der National Geographic Society, einer der weltweit größten gemeinnützigen Wissenschaftsorganisationen, von der Gründung im Jahr 1888 bis heute widerspiegeln.

Zu sehen ist unter anderem das wohl bekannteste National Geographic-Titelmotiv: das berührende Porträt eines afghanischen Flüchtlingsmädchens, fotografiert von Steve McCurry (s. BILD). Carsten Peter entführt die Betrachter in bizarre mexikanische Kristallhöhlen, mit Emory Kristof geht es zum Wrack der ‚Titanic‘. Außerdem zeigt die Jubiläumsausstellung Bilder von Jodi Cobb, David Doubilet, Annie Griffiths, Paul Nicklen, Joanna Pinneo, Norbert Rosing, Chris Johns und vielen weiteren Fotografen. Begleitend zur Ausstellung führt der Jubiläumsband ‚Das große National Geographic Buch auf rund 400 Seiten durch die Geschichte der National Geographic Society mit ihren größten Entdeckungen und Abenteuern. Das Hardcover-Sachbuch mit knapp 600 Fotografien ist zum Preis von € 39,95 im Buchhandel und unter www.nationalgeographic.de erhältlich.

‚National Geographic steht wie kein anderes Magazin für exzellente Fotografie und für die Entdeckung und Erkundung der Welt‘, so Dr. Erwin Brunner, Chefredakteur der deutschen Ausgabe: ‚Die Auswahl dieser Bilder zeigt das auf besonderseindrucksvolle Weise.‘

Zur öffentlichen Vernissage am Freitag, 18. Oktober 2013 um 19 Uhr werden folgende Personen die Ausstellung, welche bis 29. November im Amerika Haus zu sehen ist, eröffnen:

  • Dr. Raimund Lammersdorf, Geschäftsführender Direktor, Amerika Haus
  • Konsulin Leyla Ones, US-Generalkonsulat München
  • Dr. Erwin Brunner, Chefredakteur, National Geographic Deutschland

LESETIPP

Schlemmerparadies Schrannenhalle: Eataly feiert Geburtstag

Die Schrannenhalle wurde mit Eataly zur italienischen Feinkost-Meile und im Januar feiert das italienische Feinkost-Unternehmen Geburtstag mit neuem Pop-up-Restaurant!

5 Sterne Hotel: Warum und wo man in München im siebten Himmel schläft!

Das The Charles Hotel, das Münchner Kindl der Rocco Forte Hotels, ist das neueste 5 Sterne Hotel in München im modernen Design. Das 2007 erbaute und preisgekrönte Haus beherbergt 160 Gästezimmer und Suiten, die mit 40 Quadratmetern Mindestgröße zu den größten Münchens zählen. Für 24 Suiten gibt es jetzt eine himmlische Matratze.