Home / Veranstaltung / Aschermittwoch in München: Geldbeutelwaschen!

Aschermittwoch in München: Geldbeutelwaschen!

Klicken um die Karte anzuzeigen
Wann:
10. Februar 2016 um 11:30 – 15:30
2016-02-10T11:30:00+01:00
2016-02-10T15:30:00+01:00
Wo:
Marienplatz
Marienplatz
Marienplatz 1, 80331 München
Deutschland
Preis:
Freier Eintritt
Münchens Oberbürgermeister Christian Ude pflegt die Tradition des Geldbeutelwaschens. Foto: PR HackerPschorr

Das ‚Geldbeutelwaschen‘ am Aschermittwoch, hat eine lange Tradition, denn bereits im 15. Jahrhundert wollte man mit der Geldbeutelwäsche neues Geld in seine Geldbörse spülen. So haben auch die Münchner am Aschermittwoch Münzen in den Fischbrunnen geworfen, bevor es zum Fischessen ging. Wer hat kein leeres Portemonnaie nach den Faschingstagen? Wer also in der Nähe des Fischbrunnens am Aschermittwoch ist, sollte seinen Geldbeutel waschen! Offizieller Aschermittwoch-Termin: Seit 27 Jahren, jährlich um die gleiche Zeit: 11.30 Uhr – waschen auch der Münchener Oberbürgermeister und der Stadtkämmerer den Stadtsäckl im Fischbrunnen.

Mehr zu Fasching in München!

LESETIPP

soehnges-exklusiv-optik

Optiker München: Warum Augenvermessung so wichtig ist

Neue Wege in der Augenvermessung ermöglicht besseres Sehen beim Autofahren, Lesen, Arbeiten oder in anderen alltäglichen Situationen

rodenstock-brillen

140 Jahre Rodenstock Brillen: Highlights aus dem Jubiläumsjahr 2017

Rodenstock Brillen kann man 2017 neu entdecken, denn das Münchner Unternehmen feiert ein besonderes Jubiläum: 140 Jahre Innovationen auf dem Brillenmarkt