Home / Veranstaltung / FIS Ski World Cup 2016 fällt aus

FIS Ski World Cup 2016 fällt aus

Klicken um die Karte anzuzeigen
Wann:
19. Februar 2016 – 21. Februar 2016 ganztägig
2016-02-19T00:00:00+01:00
2016-02-22T00:00:00+01:00
Wo:
Oedberg
Ostin
83703 Gmund
Deutschland

Audi FIS Ski Cross World Cup Tegernsee 2016 abgesagt. Aufgrund der bisher viel zu warmen  Temperaturen muss der „Audi FIS Ski Cross World Cup Tegernsee 2016“ von 19. bis 21. Februar in Ostin abgesagt werden. Auch einen Ausweichtermin wie 2015 wird es im Februar oder März am Tegernsee nicht geben. Zu diesem Ergebnis kamen die Organisatoren in Abstimmung mit dem Deutschen Skiverband und dem Internationalen Skiverband FIS.

„Die viel zu warmen Temperaturen und die Aussichten, eine Grundbeschneiung (25.000 m³) und mindestens weiteren 25.000 m³ Schnee für die verschiedenen Ski-Cross-Elemente herzustellen, lassen einen Weltcup zum geplanten Zeitpunkt in der Kürze der Zeit nicht zu“, sagt Martin Fiala, Race Director Freestyle/Ski Cross der FIS.

Durch den Wegfall des internationalen Sportereignisses findet nun auch kein Rahmenprogramm statt. Die Live-Konzerte von Django 3000 und der Bayern-3-Band werden ebenfalls nicht durchgeführt. Bereits gekaufte Eintrittskarten und Konzert-Tickets können an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

FIS Ski Cross World Cup am Tegernsee. Der Ski Cross Weltcup am Oedberg in Ostin wird zum zweiten Mal nach der erfolgreichen Premiere 2015 ausgetragen. Vom 19. bis 21. Februar 2016 werden rund 120 Sportler und ihre Teams zum Wettkampf erwartet. Mit dabei sind auch Anna Wörner, Skicross-Nachwuchstalent vom SC Partenkirchen sowie Daniel Bohnacker vom SC Gehrhausen. Die ARD wird sowohl am Samstag als auch am Sonntag aus Ostin über die Rennen, Region und Leute im TV berichten. In Val Thorens wird das zweite Weltcup-Rennen der Saison ausgetragen.

2016 findet dann der Event zum 6. Mal und damit zum 2. Mal am Tegernsee statt. Zuvor fand dieser am Münchner Olympiapark statt.

Auch am Tegernsee geht es nicht nur um Punkte für den Gesamtweltcup, sondern auch um wertvolle Zähler in der Slalom-Weltcupwertung.

Ski-Stars wie Maria Höfl-Riesch, Lena Dürr oder Christina Geiger, bei den Herren starten Felix Neureuther und Fritz Dopfer beim Parallelslalom am Olympiaberg. Je 16 Fahrer und Fahrerinnen sind dabei.

Verteilung der Weltcup-Punkte

1. Rang 100 Punkte für die Overall Wertung

2. Rang 80 Punkte für die Overall Wertung

3. Rang 60 Punkte für die Overall Wertung

4. Rang 50 Punkte für die Overall Wertung

Die Verlierer in der 1. Runde bekommen 15 Punkte für die Overall Wertung, die Verlierer der 2. Runde bekommen 30 Punkte für die Overall Wertung

LESETIPP

Schlemmerparadies Schrannenhalle: Eataly feiert Geburtstag

Die Schrannenhalle wurde mit Eataly zur italienischen Feinkost-Meile und im Januar feiert das italienische Feinkost-Unternehmen Geburtstag mit neuem Pop-up-Restaurant!

5 Sterne Hotel: Warum und wo man in München im siebten Himmel schläft!

Das The Charles Hotel, das Münchner Kindl der Rocco Forte Hotels, ist das neueste 5 Sterne Hotel in München im modernen Design. Das 2007 erbaute und preisgekrönte Haus beherbergt 160 Gästezimmer und Suiten, die mit 40 Quadratmetern Mindestgröße zu den größten Münchens zählen. Für 24 Suiten gibt es jetzt eine himmlische Matratze.