Home / Veranstaltung / Gala-Konzert Tölzer Knabenchorfestival

Gala-Konzert Tölzer Knabenchorfestival

Klicken um die Karte anzuzeigen
Wann:
2. April 2016 um 19:30 – 22:00
2016-04-02T19:30:00+00:00
2016-04-02T22:00:00+00:00
Wo:
Kurhaus Bad Tölz
Ludwigstraße 25
83646 Bad Tölz
Deutschland
Preis:
ab 26 €

 

 

Servus! See you! On se voit! International und abwechslungsreich geht es zu im Jubiläumsjahr des Tölzer Knabenchors, in dem die Stadt Bad Tölz zum dritten Mal das Chor-Festival veranstaltet. In diesem Jahr treten hochkarätige Gastchöre aus London und Paris zusammen mit ihren oberbayerischen Kollegen auf. Der Tölzer Knabenchor, die London Oratory Schola und Les Petits Chanteurs à la Croix de Bois (The Little Singers of Paris) entführen ihre Zuhörer in musikalische Welten voller Stimmreinheit, Präzision und Harmonie. Los geht’s mit öffentlichen Platzkonzerten in der historischen Tölzer Marktstraße. Bei zwei Konzerten, einer Matinée und zwei Gottesdiensten präsentieren die jungen Sänger dann Musik aus ihren Heimatländern, geistliche Werke sowie Highlights aus Klassik, Pop und Volksmusik. Gefeiert wird außerdem mit der Premiere des Dokumentarfilms zum 60. Geburtstag der Sängerknaben. Als Special für Fans ist in diesem Jahr neben persönlichem Foto mit den Tölzer Knaben und CD auch die Eintrittskarte zur Filmpremiere im VIP-Ticket für 35 Euro dabei. Kartenvorverkauf und Informationen unter www.knabenchorfestival.de

 

Die Stimmen des Knabenchors der London Observatory Schola hört man unter anderem in der Filmmusik der „Herr der Ringe“-Trilogie oder von „Harry Potter“. The Little Singers of Paris arbeiteten schon mit Stars wie Charles Aznavour und Mireille Mathieu zusammen. Und die Tölzer sangen vor dem Papst und stellen regelmäßig Solisten in bekannten Operninszenierungen. Einige Unterschiede gibt es zwischen den Chören: Während die Tölzer Buben Schulen ihrer Wahl besuchen und sich nur zu den Proben zusammenfinden, sind die Sänger aus England und Frankreich als Internatschöre organisiert.

Zum Auftakt geben die Knaben schon ab Donnerstag öffentliche Platzkonzerte in der Tölzer Marktstraße. Am Freitag präsentieren die Ensembles ab 19.30 Uhr Musik aus ihren Heimatländern. Der Samstag lockt zu einer Matinée mit geistlichen Werken von Renaissance bis Gegenwart in die Stadtpfarrkirche (um 11 Uhr) und beim abendlichen Galakonzert im Kurhaus (um 19:30 Uhr) werden Highlights aus Klassik, Pop und Volksmusik geboten. Zum musikalischen Abschluss des Festivals begleiten die Sänger die beiden sonntäglichen Gottesdienste ab 9.30 Uhr in der Stadtpfarrkirche und der Johanneskirche. Außerdem wird im Jubiläumsjahr am Sonntag um 17 Uhr bei der Premiere des Dokumentarfilms zum 60. Geburtstag der Tölzer Sängerknaben ein einmaliger Blick hinter die Kulissen des Chors geworfen. Details zu den Konzerten und weitere Neuigkeiten werden bis zum Festival laufend auf www.knabenchorfestival.de aktualisiert.

Infos und Preise:

Freitag, 1. April, 19.30 Uhr, Kurhaus, Eröffnungskonzert

Eintritt: Kategorie 1: 30 Euro, Kategorie 2: 26 Euro

Samstag, 2. April, 11.00 Uhr, Stadtpfarrkirche, Matinée

Eintritt: Kategorie 1: 30 Euro, Kategorie 2: 26 Euro

Samstag, 2. April, 19.30 Uhr, Kurhaus, Galakonzert

Eintritt: Kategorie 1: 38 Euro, Kategorie 2: 34 Euro

Abonnement für alle drei Konzerte: Kategorie 1: 86 Euro, Kategorie 2: 74 Euro

Sonntag, 3. April, 09.30 Uhr, Stadtpfarrkirche und evangelische Johanneskirche Mitgestaltung der sonntäglichen Gottesdienste Eintritt frei!

Sonntag, 3. April, 17.00 Uhr, Kurhaus, Premiere Dokumentarfilm zum 60. Geburtstag des Tölzer Knabenchors

Eintritt: 15 Euro

 

 

Weitere Informationen:

Stadt Bad Tölz, Max-Höfler-Platz 1, 83646 Bad Tölz, Tel.: +49 8041 78 67-0

Wunderfalke Festival im November in Bad Tölz

Bereits zum 5. Mal findet zwei Tage lang das Live-Wunderfalke-Festival in Bad Tölz statt. Es werden grandiose Referenten, wundervolle Bilder und packende Berichte aus der ganzen Welt gezeigt. 

Und wieder einmal macht das Kurhaus Bad Tölz die Bühne frei für grandiose Referenten, wundervolle Bilder und packende Berichte aus der ganzen Welt! Bekannte Abenteurer, Sportler und Fotografen zeigen wieder spektakuläre Bilder und packende Berichte aus der ganzen Welt: Erlebt Thomas Huber(buam) in seinem neuen beeindruckenden Vortrag ‚Sehnsucht Torre‘ mit seinen Expeditionen an der Grenze des Machbaren. Begleitet den bekannten Abenteurer Michael Martin in seinem Vortrag ’30 Jahre Abenteuer‘ auf seinen spektakulären Motorradabenteuern rund um den Globus. Gereon Roemer nimmt Euch in seinem Vortrag ‚Schottland‘ mit auf eine Fotosafari zu kargen Felslandschaften, blau schimmernden Seen, verwunschenen Burgen und rauen Inseln. Stefan Erdmann zeigt in ‚Island‘ und ‚Alpenland‘ durch seine eigene intensive Bildsprache und Kameraführung, Menschen, Tiere und Natur einfühlsam und authentisch. Die Sängerin Isgaard gibt dem Vortrag Island durch ihren Live-Gesang eine ganz besondere Note. Alexander Römer führt hoch hinauf in das ‚Bergerlebnis Brenta-Dolomiten‘. Paragliding Profi Mike Küng zeigt seine beeindruckenden ‚Legendary Pictures‘ und Berufstaucher Florian Huber taucht ein in die ‚Höhlen der Toten‘. Gezeigt werden die Filme ‚Rad Company‘ von Brandon Semenuk und ‚Bavarian Direct‘ der Huber-Buam.

Zudem erwartet Euch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm: Fotograf Gereon Roemer gibt in seinem Fotoworkshop professionelle Einblicke und praktische Tipps zum Thema ‚Landschaftsfotografie‘. Weitere Fotoworkshops: ‚Einstieg Digitalfotografie‘ und ‚CeWe Fotobuchgestaltung‘.

29. November 2014 @ 14 Uhr erster Vortrag – 30. November 2014 @ 20 Uhr (Anfangszeit letzter Vortrag), Ende wäre 23 Uhr

LESETIPP

obermaier-baeder

Obermaier Bäder: Neue Abyss-Kollektion und Holzkunst im Showroom

Abyss Inhaber Celso de Lemos war letzte Woche in München, um die Highlights seiner exklusiven Homewear-Kollektion bei Obermaier Bäder persönlich vorzustellen. Die Holzskulpturen des portugiesischen Holzkünstlers Paolo Neves werden bis Heiligabend im Münchner Stammhaus zu sehen sein.

audi-luna-quattro

Audi baut Mond-Rover: Audi lunar quattro

Ende 2017 fliegt der erste Audi auf den Mond und damit fährt der erste Bayer auf dem Erd-Satelliten! Der Rover 'Audi lunar quattro' ist nach umfangreichen Tests bereit, eines der schwierigsten Terrains zu erkunden. Audi will mit dem Projekt den Google Lunar XPRIZE gewinnen!