Home / Veranstaltung / Ball Total im Deutschen Theater 2014

Ball Total im Deutschen Theater 2014

Klicken um die Karte anzuzeigen
Wann:
25. Januar 2014 um 19:00 – 22:59
2014-01-25T19:00:00+00:00
2014-01-25T22:59:00+00:00
Wo:
Deutsches Theater
Schwanthalerstraße
München
Deutschland
Preis:
48 - 109 €
Kontakt:
über MünchenTicket

Nach 5-jährigem Exil startet das DEUTSCE THEATER in die erste Ballsaison im sanierten Stammhaus! Ball total heißt es dann wieder zur Eröffnung der Tanzsaison im umgebauten Ballsaal. Das neue Ballkonzept wurde noch in Fröttmaning gemeinsam mit dem GOP Varieté Theater entwickelt und erfolgreich ins Leben gerufen. Eine Mischung aus Gesellschaftsball und Varieté-Show. ‚Hoch hinaus‘, so lautet das Motto des ball.total 2014. Musikalisch wird das Tanzorchester Fink und Steinbach im Wechsel mit der energiegeladenen Band Da Capo aufspielen.

KÜNSTLER-ACTS: Maxim Kriger – Rola Rola Die Kunst auf einem Brett zu stehen, das auf einer unsteten Rolle liegt, wurde im alten China erfunden. MAXIM ist einer der führenden Vertreter der Kunst des Rola Rola. Planche A4 – Schleuderbrett Mal Saltos in schwindelnder Höhe und atemberaubende Sprünge vom Luftballett. Pauliina – Schwungtrapez. Im November und Dezember begeisterten Amélie Venisse und die Cousins Germains im GOP Varieté mit ihrem Auftreten und vor allem ihrer Musik das Publikum der GOP-Show ‚Plüfoli‘. Ausgerüstet mit Tuba, Saxophon und Akkordeon werden sie während des ball.total nun für die Ballgäste erlebbar sein.

LESETIPP

Exklusive Dom Perignon Malle Plenitude zu Ersteigern: 10.12. (14 Uhr!)

Alle Hintergründe zu den Malles Plénitudes, welche über Auctionata ab einem Startpreis von 36.000 € am 10. Dezember in der Auktionsshow versteigert werden. Die Show kann von überall auf der Welt via Desktop, Tablet, der Auctionata Live iPhone App und Facebook Live verfolgt werden und man kann live mitbieten!

Gehört München zu den Smart Light Cities ? SuperLux Symposium im Vorhoelzer Forum

SuperLux Symposium in München analysiert Smart Light Cities. Smart Light Art und die intelligente Beleuchtung von Städten. Was glaubt Ihr: Gehört München zu dem Smart Light Cities?