Home / Veranstaltung / 3. Rote Nacht der Bars in München

3. Rote Nacht der Bars in München

20 verschiedene Locations und zahlreiche spannende Bands, Sänger und Künstler aller Genres präsentieren sich auch bei der Roten Nacht der Bars in München. Jede Location macht die Nacht durch ein eigenes Rahmenprogramm zum Erlebnis. Unter dem Motto ‚Drinks. Music. Art.‘ geht Campari in in die nächste Runde und lässt die Landeshauptstadt Rot erstrahlen. Von chic bis locker, von soulig bis rockig – für jeden Geschmack ist bei der Campari Roten Nacht der Bars etwas dabei. Damit die Münchener Barliebhaber stets den Überblick behalten, bietet Campari in diesem Jahr erstmals eine kostenlose App, die alle wichtigen Informationen zum Event liefert. Diese steht im App Store und unter http://rote-nacht.campari.de/app zum Download bereit.

Diese Bars haben bereits ihre Teilnahme 2015 bestätigt:

  • Fantom Bar
  • Mauros Negroni Club
  • Lucky Who Bar
  • Fabbrica Bar
  • Fox Bar
  • Burger & Lobster

Diese 20 Bars waren 2014 dabei:

  • James T. Hunt
  • Café Forum
  • Glockenbach
  • Rilano No. 6 Lenbach Palais
  • Anna Hotel
  • Schumann’s
  • Mauro’s Negroni Club
  • Pacific Times
  • Café am Hochhaus
  • Die Bank
  • Lucky Who
  • Robinson Kuhlmann Bar
  • Heart
  • Bar Färber
  • Bar 45
  • Beverly Kills
  • Padres
  • Call Me Drella
  • Filmcasino
  • Deine Mudda

LESETIPP

6. Meggle Gründerpreis

Der „Meggle Gründerpreis“ ehrt alljährlich Menschen, die mit Ideenreichtum, mit Anstrengung und mit Mut zum Wagnis Eigenverantwortung vor einen Anspruch an die Gesellschaft stellen: junge Unternehmer.“ Wer 2017 gewonnen hat findet ihr im Artikel!

Bergsteiger-Legende Reinhold Messner als Regisseur, Sohn Simon gibt Schauspiel-Debüt

'Ama Dablam - Drama am heiligen Berg' ist der Titel des neuen Films von Bergsteiger-Legende Reinhold Messner. Im Interview spricht er über die gefährlichen Dreharbeiten und die Zusammenarbeit mit seinem Sohn Simon, welcher im Film eine wichtige Rolle spielt!

Advertisement