Home / Veranstaltung / Bayerische Staatsoper Livestream 2013

Bayerische Staatsoper Livestream 2013


Als erstes internationales Opernhaus präsentiert die Bayerische Staatsoper mit STAATSOPER.TV in der Saison 2012/13 eine Auswahl von sieben Opernproduktionen und zwei Ballettvorstellungen live und kostenlos im Internet. Ziel ist es, die künstlerische Sprache des Hauses auch über die Grenzen Europas hinaus bekannt zu machen und Operninteressierten aus aller Welt die Möglichkeit zu bieten, an ausgewählten Vorstellungen teil zu haben.

Am Samstag, den 11. Mai 2013, präsentiert die Bayerische Staatsoper auf STAATSOPER.TV den siebten Live-Stream der laufenden Saison. Auf dem Programm steht Giuseppe Verdis wohl dunkelstes Werk, Macbeth. Martin Kušej eröffnete mit seiner bildgewaltigen Inszenierung die Saison 2008/09. Die Titelpartie übernimmt wie bereits bei der Premiere der Bariton Željko Lučić. An der Bayerischen Staatsoper ist der Sänger in den nächsten Wochen außerdem in der Titelrolle der Neuproduktion von Verdis Simon Boccanegra zu erleben. Ebenfalls bereits bei der Premiere hatte die Sopranistin Nadja Michael die Partie der Lady Macbeth gesungen. Nun ist sie in dieser Paraderolle wieder zurück an der Bayerischen Staatsoper. Am Pult des Bayerischen Staatsorchesters steht Massimo Zanetti.

Beginn der audiovisuellen Live-Übertragung ist um 19.00 Uhr auf www.staatsoper.de/tv. Der Service ist für die Zuschauer kostenlos.

LESETIPP

Kocherlball: Tanzen im Biergarten

Ein Stück Münchner Tradition jährt sich am Sonntag (23. Juli 2017, ab 6 Uhr) am Chinesischen Turm im Englischen Garten bereits zum 29.ten Mal! Was den Kocherlball so besonders macht? Unsere Tipps zu dieser Münchner Tradition!

Chefs Table @Englischer Garten

Drei Tage im August wird der Englische Garten zum Gourmet-HotSpot. 13 Spitzenköche verlassen ihre Münchner Restaurants und kreieren jeweils vier Gerichte zum Mini-Preis. Und weil zum guten Essen der richtige Drink nicht fehlen darf, gibt es von Champagner bis Gin Tastings auch die passenden Gaumenschmeichler.

Advertisement