Home / Veranstaltung / ECB Bayern: Konzert für Südsudan

ECB Bayern: Konzert für Südsudan

Klicken um die Karte anzuzeigen
Wann:
28. April 2014 um 17:00 – 19:30
2014-04-28T17:00:00+00:00
2014-04-28T19:30:00+00:00
Wo:
Alter Peter
Rindermarkt 1
80331 München
Deutschland
Preis:
NUR AUF EINLADUNG!
Kontakt:

Neben dem Informations- und Erfahrungsaustausch ist die Pflege von Netzwerken zentrales Anliegen des Münchner Export-Clubs. Übers Jahr verteilt organisiert der Juniorenkreis exklusive Vortragsabende und Events.

Unter der Schirmherrschaft von S.K.H. Ludwig Prinz von Bayern findet ein Konzert für Südsudan im Alten Peter zu München (Rindermarkt 1, 80331 München) am 28. April 2014 um 19 Uhr statt. Mit Berichten über die Geschichte und aktuelle Situation in Südsudan von:

Hans Ritterbecks MCCJ Der Comboni Missionar war über 20 Jahre in Südsudan als Seelsorger und u.a. als Provinzverwalter tätig und stand den Menschen in Südsudan in ihren spannungsreichen Zeiten bei. Sein Orden ist seit über 100 Jahren die größte katholische Organisation in Südsudan.

S.E. Dr. Dan Shaham Der Israelische Generalkonsul in München war zuvor der erste diplomatische Vertreter Israels im erst 2011 gegründeten und damit jüngsten Staat der Welt, Südsudan. Davor half er mit seiner Frau, Charmaine Hedding, den Menschen in Südsudan mit lebensbedrohlichen Einsätzen.

Münchner Organisten spielen für Südsudan:

Dr. Sebastian Adelhardt, Chordirektor Alter Peter

Dr. Frank Höndgen, Chordirektor St. Michael

Barbara Thalhammer

Dr. Berndt Jäger

Wie man ECB-Bayern-Mitglied wird findet Ihr hier!

LESETIPP

Reverse Aging: Der neue Beauty-Drink ‚Regulatpro Hyaluron‘ im Selbsttest

Regulatpro Hyaluron Beauty Drink im 60 Tage Test! Nächste Woche treffen wir die Inhaberin der Münchner Beauty Firma - Frau Dr. Cordula Niedermaier-May zum Interview!

Lodenfrey München: Zur Jubiläumsparty kam nicht nur Münchens ‚Who’s Who‘!

Lodenfrey München lud zum festlichen Jubiläums-Dinner am 12. Oktober 2017 in die Residenz. Wer alles dabei war und wer für ein Highlights sorgte? Mehr im Artikel!

Advertisement