Home / Veranstaltung / UNDER ARMOUR Gym- und Live-Window

UNDER ARMOUR Gym- und Live-Window

Klicken um die Karte anzuzeigen
Wann:
14. März 2015 um 12:00 – 19:00
2015-03-14T12:00:00+00:00
2015-03-14T19:00:00+00:00
Wo:
Schuster Sporthaus
Rosenstraße 1
80331 München
Deutschland
Kontakt:
Roy
+498964256966

Die US-Sportmarke UNDER ARMOUR geht beim Verkauf seiner innovativen Sportprodukte neue Wege: Auf einer 50 qm großen Aktionsfläche im Schuster Sporthaus des Südens (München) werden am kommenden Samstag (14.3.) ab 13 Uhr Kunden zu sportlichen Höchstleistungen animiert. An drei Stationen, eine davon direkt im Schaufenster, können sich Konsumenten und Passanten unter Aufsicht und Moderation eines UNDER ARMOUR-Personaltrainers sowie eines UA Tech Reps nicht nur über die innovativen Produkte der US-Marke informieren, sondern diese auch direkt testen. Das professionell geführte Zirkeltraining mit drei Stationen dauert rund eine Stunde und findet dreimal am Tag statt. Die erste Station ist ein Kurzhantelbankdrücken, Station zwei ein Kettlebell-Training und Station drei Klimmzüge an einer Pull-up Bar. Letztere steht direkt im Schaufenster und wird in der stark frequentierten Münchner Rosenstraße sicherlich ein Eyecatcher sein. Jeder Teilnehmer bekommt von UNDER ARMOUR ein extra Trainingsshirt gestellt. Die besten Teilnehmer dürfen sich über zusätzliche Preise freuen. Mit diesem neuen Format bringt Under Armour Konsumenten nun nicht nur im Rahmen spezieller Events, wie dem Armour Camp, sondern auch im Sportfachhandel ordentlich zum Schwitzen.

LESETIPP

Uhren Highlights 2017: Interview mit Marc Autmaring von Wempe Weinstrasse

Uhren-Highlights bei der SIHH in Genf. Marc Autmaring von Wempe in der Münchner Weinstrasse über seine Messe-Highlights und die stargespickte IWC-Party.

Deutscher Filmball 2017: Großes Kino an der Isar

44. „Deutscher Filmball" am 21. Januar 2017 im Hotel Bayerischer Hof in München: Zum ersten Mal gab es für alle Gäste das gleiche Menü anstatt Dinner à la Carte zudem auch einen sogenannten „Influencer“-Tisch im ersten Stock