Home / Veranstaltung / 20. Freisinger Gartentage 2016

20. Freisinger Gartentage 2016

Klicken um die Karte anzuzeigen
Wann:
6. Mai 2016 um 13:00 – 8. Mai 2016 um 21:00
2016-05-06T13:00:00+00:00
2016-05-08T21:00:00+00:00
Wo:
Landratsamt Freising-Neustift
Landshuter Str. 31
93047 Regensburg
Deutschland
Preis:
7 €

Bereits zum 20. Mal finden im Mai die Freisinger Gartentage statt. In Anlehnung an die Chelsea Flower Show, Hampton Court und andere lokale Garden Fairs in England hat die Landschaftsarchitektin Anita Fischer den Event in den Gärten des Freisinger Kloster Neustift etabliert. Noch heute ist es der exklusivste Gartenmarkt Süddeutschlands.

In der Gartentage-Praxis unter dem Motto Renaissance der Rhododendren bieten zwei der international bekanntesten Rhododendron-Experten lehrreiches und praktisches Gartenwissen. Über 120 besonders sorgfältig ausgewählte Aussteller, darunter 60 der bekanntesten Staudengärtnereien und Baumschulen aus ganz Deutschland, Österreich, Slowenien und natürlich Russland präsentieren ihre großartigen Sortimente.

Vielfältige Ausstellungen, wie beispielsweise die Wanderausstellung Ikonen der Gartenarchitektur im Modell, komplettieren das Programm. Der Landschaftsarchitekt Christopher Bradley-Hole aus London wird speziell zu den 20. Freisinger Gartentagen die moderne Version eines Rhododendron-Gartens entwerfen. Der Garten wird mit Unterstützung von Bruns Pflanzen GmbH und der Deutschen Rhododendron-Gesellschaft e.V. realisiert.

Freitag, ab 13.30 Uhr: Eröffnungsfeier

Öffnungszeiten Samstag/Sonntag: 10 bis 18 Uhr: Eine große Pflanzentombola zu Gunsten der Weihenstephaner Gärten löst die frühere Pflanzenauktion ab, Lose gibt es an jedem Stand zu kaufen und am Stand Nr. 64 kann man seine Gewinne abholen, welche alle dort ausgestellt sind.

2015 konnte man zum ersten Mal online sein Gartentage-Ticket (z.B. mit PayPal) bezahlen!

Freisinger Gartentage Gast-Gartenland seit 2009

2016 Russland
2015 Italien
2014 Spanien
2013 Österreich
2012 Schweiz
2011 Frankreich
2010 Belgien
2009 England

LESETIPP

Fashion Week in Berlin: Laurel zeigt Mode-Träume

Das Münchner Label LAUREL zeigt auf der Fashion Week Berlin Mode-Fusionen: Exotische, opulente Elemente treffen auf die sportliche Coolness der Neunziger. Grunge trifft auf Barock, maskulin auf feminin, Streetwear-Einflüsse auf Romantik. Alles fusioniert zu einem 'rough, laid-back luxury', der den Look definiert. Wer in der Fron-Row saß?

Kate Bosworth auf der Fashion Week Berlin: Grandioser Start ins Mode-Jahr 2017

Kate Bosworth jettete zur Fashion Week Berlin und war bei Marc Cain. Ein paar Fragen hat sie uns beantwortet. Warum Frauke Ludowig sie als Fashion Ikone bezeichnet könnt Ihr im Artikel nachlesen!