Home / Veranstaltung / Freizeit Bayern: Kanu- und OutdoorTestival

Freizeit Bayern: Kanu- und OutdoorTestival

Wann:
27. Juni 2015 um 08:53 – 28. Juni 2015 um 20:00
2015-06-27T08:53:00+02:00
2015-06-28T20:00:00+02:00
Wo:
Regattastrecke Oberschleißheim
Dachauer Straße 35
85764 Oberschleißheim
Deutschland
Preis:
kostenlos
Kontakt:
089 31585211

freizeit-bayern-kanuFreizeit Bayern: Wildwasser-Boote und sonstiges Material testen, oder doch lieber unter Anleitung neue Sportarten ausprobieren wie Klettern, Schießen, Tauchen, Rudern, Beachvolleyball, Bungee Jumping oder Stand Up Paddling? Das und noch viel mehr Angebote gibts im Oberschleißheim beim Kanu- und Outdoor-Testival. Der Event eignet sich vor allem für Familien oder auch nur Sport-Interessierte.

Als ‚Partner des Bayerischen Kanu-Verbandes‘ dabei sind: Prijon, Robson, Blue and White, Klepper, Faltboote.de und die Kajak-Hütte Peißenberg. Aber auch Material von Kober und Moll, Old Town und Wenonah sind zum Ausprobieren vor Ort. Die Esskultur aus Dachau sorgt für leckerstes Essen und Drinks!

Programm:

Samstag, 27. Juni 2015: ab 11:30 Uhr – Drachenboot-Race

Samstag, 27. Juni 2015: ab 20:00 Uhr – Filmvorführung ‚Kanu-Abenteuer Grand Canyon‘ mit After-Party im Munich Beach Resort

Sonntag, 28. Juni 2015: ab 11:30 Uhr – Handrollen-Wettbewerb, Wer schafft die meisten Eskimorollen in 60 Sekunden? (Mit Preisen)

Freizeit Bayern: Münchens erstes Whirlpool Open Air Kino

LESETIPP

Cocktails im Aufwind: Future Trend Report aus dem Schumann’s Les Fleurs du Mal

Cocktails sind weltweit wegweisend, da Barkeeper mit Zutaten experimentieren und mit Technologien spielen, um die Sinne zu befriedigen. Wenn es um das Cocktailmixen geht, vergessen zukunftsorientierte Barbesitzer die traditionellen Regeln und gewinnen ihre Kreativität zurück. Deutschlands bester Bartender mixt jetzt Cocktails bei Charles Schumann.

Fashion Week in Berlin: Laurel zeigt Mode-Träume

Das Münchner Label LAUREL zeigt auf der Fashion Week Berlin Mode-Fusionen: Exotische, opulente Elemente treffen auf die sportliche Coolness der Neunziger. Grunge trifft auf Barock, maskulin auf feminin, Streetwear-Einflüsse auf Romantik. Alles fusioniert zu einem 'rough, laid-back luxury', der den Look definiert. Wer in der Fron-Row saß?