Home / Veranstaltung / 11. Fünf Seen Filmfestival

11. Fünf Seen Filmfestival

Klicken um die Karte anzuzeigen
Wann:
26. Juli 2017 um 19:30 – 6. August 2017 um 22:30
2017-07-26T19:30:00+02:00
2017-08-06T22:30:00+02:00
Wo:
Schlossberghalle Starnberg
Vogelanger 2
82319 Starnberg
Deutschland
Preis:
unterschiedlich
Kontakt:
München Ticket
089 54 81 81 81

Auch 2017 gibt es zwölf wahrhaft grenzenlose Filmtage beim 11. Fünf Seen Filmfestival: Das beliebte fünf Seen Land lädt nicht nur zum Baden, Segeln und Wandern ein, sondern auch zu den besten Filmen aus Deutschland, Schweiz und Österreich. Auf zehn Leinwänden werden über 100 noch nicht im Kino gezeigte Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme vorgestellt. Dabei konkurrieren sie in zehn Wettbewerbe um ein Preisgeld von über 20.000 EUR. Neue vierte Film-Location: Südbad Tutzing!

Eine laue Abendbrise um die Nase, dazu das Plätschern des Sees in direkter Nähe und die Alpenkette im Hintergrund: Die vier Open-Air-Spielstätten (Starnberg, Wörthsee, Hochstadt, Südbad Tutzing) mit kurzweiligen Publikumsfilmen und Filmklassikern versprechen Kultfaktor.

Das war das Fünf Seen Filmfestival 2016

Das 10. Fünf Seen Filmfestival wird am Mittwoch, 27.7.2016 um 19.30 Uhr (Einlass: 18.30 Uhr) in der Schlossberghalle Starnberg (Vogelanger 2) feierlich eröffnet und ist zwölf Tage lang an zehn Spielorten wieder Anziehungspunkt für wunderbare Filmerlebnisse. Als Gäste der Eröffnungsfeier werden Jurypräsident Michael Verhoeven (angefragt) und die Jurymitglieder, darunter die Regisseurin Marie Noelle und die Filmproduzentin Molly von Fürstenberg,  Regisseur Gordian Maugg („Fritz Lang“), Regisseur Bertram Verhaag („Code of Survival“), Special Guest Dani Levy (angefragt), und viele mehr erwartet. Das Festival eröffnet mit dem Film EL OLIVO – DER OLIVENBAUM und freut sich auf die Grußworte von Regisseurin Icíar Bollaín per Liveschaltung: Der Eröffnungsfilm ist sowohl in den beiden Sälen der Schlossberghalle als auch parallel im Kino Breitwand (Start 19.30 Uhr, Wittelsbacherstr. 10) zu sehen. 

„DER OLIVENBAUM ist ein würdiger Eröffnungsfilm, weil er eine gute, sinnvolle Geschichte und das Thema Nachhaltigkeit auf unterhaltsame Weise nahebringt“, so Festivalleiter Matthias Helwig. „Dass er von Icíar Bollaín ist, die mit UND DANN DER REGEN erster Publikumspreisträger des Fünf Seen Filmfestivals 2011 war, freut mich ganz besonders.“

Die Jubiläumsausgabe des FSFF ist so prominent besetzt wie nie zuvor:

Als Ehrengäste sind Doris Dörrie (28./29.7.) und der serbischen Regisseur Goran Paskaljević (1.-6.8.) anwesend.

Dani Levy (28.-30.7.) zeigt neben seinem aktuellsten Film DIE WELT DER WUNDERLICHS auch sein Erstlingswerk DU MICH AUCH und den Publikumshit ALLES AUF ZUCKER!.

Florian David Fitz (30.7.) diskutiert bei ‚Fokus Drehbuch‘ und beantwortet bei DER GEILSTE TAG und KÄSTNER UND DER KLEINE DIENSTAG Fragen aus dem Publikum.

Nicolette Krebitz (30./31.7.) ist ebenfalls bei ‚Fokus Drehbuch‘ zu hören und stellt ihre Filme WILD, TREFFEN SICH ZWEI und UNTER DIR DIE STADT.

Rosa von Praunheim (30./31.7.) ist bei NEW YORK MEMORIES, MEINE MÜTTER und DIE BETTWURST zugegen. Zudem ist er Podiumsgast beim „Filmgespräch am See“.

Edgar Reitz (31.7) zeigt persönlich DIE ANDERE HEIMAT.

Der österreichische Regisseur und Drehbuchautor Götz Spielmann (5./6.8.) beantwortet zu ANTARES, REVANCHE und OKTOBER NOVEMBER Fragen aus dem Publikum.

Werkschau Fritz Lang: Schauspieler Heino Ferch und Regisseur Gordian Maugg präsentieren persönlich ihren aktuellen Film FRITZ LANG (29.7.) und läuten damit die Werkschau ausgewählter Filme von und mit Fritz Lang ein. Diese soll Gelegenheit bieten, die Werke eines der großen Meister der Filmgeschichte auch für die heutige Zeit zu entdecken.

Deutschlandpremieren und Süddeutsche Premieren

Das Fünf Seen Filmfestival zeigt auch im Jubiläumsjahr ein außergewöhnliches Filmschaffen aus aller Welt zum ersten Mal. 15 Deutschlandpremieren mit Themen aus Japan (AMA SAN), Iran (WEDNESDAY MAY 9TH), Ungarn (DER ZORNIGE BUDDHA), Österreich (THANK YOU FOR CALLING), Schweiz (ABOUT HEAVEN) oder Deutschland (CODE OF SURVIVAL) sowie 20 Süddeutsche Premieren aus Ghana (NAKOM), Kasachstan (WOUNDED ANGEL), Israel (HAKARA – RECOGNITION), Bulgarien (ZHALEIKA), Serbien (DUBINA DVA), Rumänien (ONE FLOOR BELOW) oder Deutschland (METEORSTRASSE) sind wichtiger Teil dieses großen Filmfeuerwerks.

Gastländer Serbien und Südtirol

Eines der Gastländer des 10. Fünf Seen Filmfestivals ist Serbien – mit seiner Geschichte und seiner Gegenwart, aber vor allem mit seinen Filmen ein Land, dem man mehr Beachtung schenken muss. In allen Sektionen sind serbische Filme zu sehen, die die schwierige Vergangenheit der 1980er und 90er Jahre, die Flüchtlingsbewegungen und das heutige Leben mit den verschiedenen Volksgruppen beleuchten.

Die Provinz Südtirol spielt als Ort für Produktionen, Filmfestivals und Kulturkino wieder eine wichtige Rolle. Das FSFF gibt einen Einblick in das rege Schaffen bei unseren alpenländischen Nachbarn und zeigt sowohl Klassiker als auch neue Produktionen und Debütfilme.

LESETIPP

obermaier-baeder

Obermaier Bäder: Neue Abyss-Kollektion und Holzkunst im Showroom

Abyss Inhaber Celso de Lemos war letzte Woche in München, um die Highlights seiner exklusiven Homewear-Kollektion bei Obermaier Bäder persönlich vorzustellen. Die Holzskulpturen des portugiesischen Holzkünstlers Paolo Neves werden bis Heiligabend im Münchner Stammhaus zu sehen sein.

audi-luna-quattro

Audi baut Mond-Rover: Audi lunar quattro

Ende 2017 fliegt der erste Audi auf den Mond und damit fährt der erste Bayer auf dem Erd-Satelliten! Der Rover 'Audi lunar quattro' ist nach umfangreichen Tests bereit, eines der schwierigsten Terrains zu erkunden. Audi will mit dem Projekt den Google Lunar XPRIZE gewinnen!