Home / Veranstaltung / Garmisch-Partenkirchen: Richard-Strauss-Festival

Garmisch-Partenkirchen: Richard-Strauss-Festival

Klicken um die Karte anzuzeigen
Wann:
11. Juni 2016 – 16. Juni 2016 ganztägig
2016-06-11T00:00:00+02:00
2016-06-17T00:00:00+02:00
Wo:
Kongresshaus
Richard-Strauss-Platz 1A
82467 Garmisch-Partenkirchen
Deutschland
Preis:
ab 10€
Kontakt:
Festivalbüro im Richard-Strauss-Institut
+4988219105950

In Erinnerung an Komponist Richard Strauss wird jedes Jahr in Garmisch Partenkirchen zum Gedenken das Richard-Strauss-Festival im Sommer ausgetragen. Hier hört man nicht nur viele Werke von ihm, sondern es werden auch viele andere Orchester und Künstler mit einbezogen.

Nachdem beim Festival 2015 im Rahmen des Programmschwerpunkts der Tondichtungen das Frühwerk und Unbekanntes vorgestellt wurden, ist nun die Reihe an den berühmten Werken TILL EULENSPIEGELS LUSTIGE STREICHE, ALSO SPRACH ZARATHUSTRA und DON QUIXOTE, die auch das Festivalmotto VON NARREN UND WEISEN bestimmen.

Am Tag der Festivaleröffnung verspricht eine konzertante Aufführung von ELEKTRA mit den Essener Philharmonikern, Dirigent Tomáš Netopil, und dem Ensemble des Strauss‐bewährten Aalto-Theaters Essen zu einem Höhepunkt im Programm zu werden. Das 1909 in Dresden uraufgeführte spannungsgeladene Musikdrama markierte den Beginn der Zusammenarbeit zwischen Richard Strauss und Hugo von Hofmannsthal. Aufführungsort ist die Alpspitzhalle, die vermutlich weltweit einzige Eissporthalle, in der Opern und symphonische Musik live gespielt werden. Auftritte herausragender Musiker, einem Liederabend der Sopranistin Anne Schwanewilms, den Orchesterkonzerten, dem selten gespielten Melodram ‚Enoch Arden‘ und einem Nachmittag, bei dem der Enkel und der Urenkel von Richard Strauss aus dem Briefwechsel mit dessen Vater lesen, ist das Programm so spannend und vielfältig wie je.

Karten gibt es im Vorverkauf bereits ab November 2015! Richard Strauss Festival in Garmisch-Partenkirchen.

LESETIPP

Tierpark Hellabrunn: Exklusiver Eisbären Tag zur Rettung der ‚polar bears‘

Einen kompletten Tag widmet der Tierpark Hellabrunn den Eisbären, denn die größten Landraubtiere der Welt sind in Gefahr. Alles über den Eisbären-Montag (27.2.) im Münchner Tierpark.

Maison Jardin Wempe: Grand Opening im ehemaligen Münzgarten der Maximilianarkaden

Für einige Uhrenmarken gibt es eigene Salons, zudem eine gläserne Uhrenwerkstatt, zwei Bars, ein Kaminzimmer und viele Sitzgelegenheiten. Die Gastgeber Kim-Eva Wempe und Dietmar Schülein (seit Anbeginn, also 28 Jahren der GF von Wempe in der Maximilianstrasse) waren sichtlich stolz auf Wempes größten Flagshipstore.