Home / Veranstaltung / Opening Multierlebnisdestination

Opening Multierlebnisdestination

Wann:
4. März 2017 um 09:00 – 23:00
2017-03-04T09:00:00+01:00
2017-03-04T23:00:00+01:00
Wo:
Jochen Schweizer Arena
Ludwig-Bölkow-Straße 1
82054 Sauerlach
Deutschland

Mit der Jochen Schweizer Arena beginnt ab dem 4. März 2017 ein neues Freizeit-Kapitel für München! An 365 Tagen im Jahr geöffnet ist die neue Multierlebnisdestination der Freizeitpark der Zukunft. Auf 15.000 qm sind die Hauptattraktionen Body Flying, Indoor-Surfen auf einer stehenden Welle, der Jochen Schweizer citywave, sowie einen Outdoor-Bereich mit Hochseilklettergarten, Zipline, Team-Mission-Parcours und Kinderspielplatz Hinzu kommen Räumlichkeiten für Seminare, Meetings, Events und Coachings sowie eine eigene Crossover Konzeptgastronomie mit Zentral-Restaurant, einer Show-Küche, Stationen in den Erlebnisbereichen und einem bewirteten Außenbereich.

So sieht der Zentral Haupteingang der neuen Jochen Schweizer Arena aus.
So sieht der Zentral Haupteingang der neuen Jochen Schweizer Arena aus.

Jochen Schweizer hat einen Ort kreiert, an dem jeder sich neu entdecken kann. Vom Indoor-Surfen über Bodyflying gibt es einen Hochseilgarten und Flying Fox. Auf ein paar wolle wir hier eingehen:

Der Windtunnel der Jochen Schweizer Arena

Fliegen, mit nichts als dem eigenen Körper. Dieser Ur-Traum der Menschheit geht jetzt in Erfüllung. Und das in einer der modernsten vertikalen Windkanalanlagen der Welt mit einem laminaren Luftstrom ohne störende Verwirbelungen. Die bis zu 285 km/h hohe Luftgeschwindigkeit kann je nach Erfahrungsstand des Fliegers stufenlos geregelt werden. Zudem wird jeder Kunde von einem erfahrenen Instruktor in der Flugkammer begleitet. Fallschirmspringer finden hier zusätzlich ideale Trainingsbedingungen. Fliegen kann man schon ab einem Alter von vier Jahren.

Jochen Schweizer citywave

Bis heute ist Surfen ein Sport, der nur wenigen vorbehalten ist, die am Meer leben. Die Jochen Schweizer citywave macht den Eisbachsurfern Konkurrenz, da man ab acht Jahren das echte Deep-Water-Surfen in Taufkirchen jetzt erlernen kann. Und das spielend leicht mit variabler Haltestange und stufenloser Regelung der bis zu 140 cm hohen Welle, die mit der Wucht von 12.500 Litern Wasser pro Sekunde entsteht. Erfahrene Surf-Lehrer können auf Wunsch zur normalen Surf-Stunde hinzugebucht werden. Hinzu kommen ein Beach-Ambiente mit Bar sowie Umkleiden und Duschen.

Klettervergnügen auf drei Ebenen und Schwierigkeitsgraden: Der multifunktionale Skytrail bietet einer großen Zielgruppe, ab sechs Jahren und einer Körpergröße von mindestens 1,30 m, Klettererlebnisse für jeden Geschmack. Auf dem Zipline-Parcours kann jeder ab zehn Jahren das gesamte Gelände der Jochen Schweizer Arena einmal umrunden und überfliegen. Für Team-Events, Coachings und Schulklassen bietet unser Outdoor-Bereich zusätzlich einen Team-Mission-Parcours. Abgerundet wird das Outdoor-Erlebnis durch den Außengastronomiebereich und den angrenzenden Spielplatz für Kinder.

Gastro in der Jochen Schweizer Arena

In den einzelnen Aktionsbereichen wird man passend zum Ambiente genießen können: die Beach-Box an der Surf-Welle, dem rustikalen Outdoor-Bereich oder die gemütliche Air-Box bei der Flugkammer. Unterhalten wird man dabei auch von den aktiven Fliegern, Surfern oder Kletterern. Das Restaurant bietet darüber hinaus junge Crossover-Küche aus der Region mit frischen und saisonalen Zutaten. Wer lieber selbst zum Kochlöffel greift, kann seine kulinarischen Fähigkeiten in einem der vielfältigen Kochkurse in der Arena schulen.

 

LESETIPP

Bergsteiger-Legende Reinhold Messner als Regisseur, Sohn Simon gibt Schauspiel-Debüt

'Ama Dablam - Drama am heiligen Berg' ist der Titel des neuen Films von Bergsteiger-Legende Reinhold Messner. Im Interview spricht er über die gefährlichen Dreharbeiten und die Zusammenarbeit mit seinem Sohn Simon, welcher im Film eine wichtige Rolle spielt!

Reverse Aging: Der neue Beauty-Drink ‚Regulatpro Hyaluron‘ im Selbsttest

Regulatpro Hyaluron Beauty Drink im 60 Tage Test! Nächste Woche treffen wir die Inhaberin der Münchner Beauty Firma - Frau Dr. Cordula Niedermaier-May zum Interview!

Advertisement