Home / Veranstaltung / Tokio Hotel

Tokio Hotel

Klicken um die Karte anzuzeigen
Wann:
18. März 2015 um 19:00 – 21:30
2015-03-18T19:00:00+00:00
2015-03-18T21:30:00+00:00
Wo:
Kesselhaus München
Euro Industriepark
Lilienthalallee 37, 80939 München
Deutschland

So nah! So exklusiv! Das gab‘s noch nie: Tokio Hotel gehen auf eine ganz besondere Europatour! Mit „Feel It All – Part I – The Club Experience“ liefern Bill, Tom, Georg und Gustav bereits ab dem 6. März einen exklusiven Ausblick auf ihre Welttournee 2015. Am 18.03.2015 werden Tokio Hotel im Kesselhaus ihr viertes internationales Studioalbum „Kings Of Suburbia“ live präsentieren, ehe es ab Sommer 2015 auf große Welttournee geht. So exklusiv, so nah, so privat wie nie zuvor! Mit „Feel It All – Part I – The Club Experience“ folgen Tokio Hotel dem Ruf ihrer Fans, die gleich nach Erscheinen von „Kings Of Suburbia“ (seit 03. Oktober im Handel) nach Live-Auftritten der Band verlangten.

Mit „Kings Of Suburbia“ liefern Tokio Hotel den Soundtrack zu einem ganz einzigartigen Augenblick: Zu dem Moment in dem man an der Spitze seines eigenen Universums steht, man König seiner eigenen Welt ist – egal wie klein oder groß diese auch ist. Ein Moment der absoluten Freiheit und Selbstbestimmtheit, indem alles möglich ist. Genau dieses Gefühl durchzieht jeden der 11 Tracks auf „Kings Of Suburbia“. Denn über Nacht zogen Bill und Tom Kaulitz (25) am absoluten Höhepunkt ihrer Karriere nach L.A., tauchten in der Anonymität der Großstadt ab und fanden aus dem, was sie dort erlebten eine neue Kreativität und Inspiration, mit der sie „Kings Of Suburbia“ schrieben und produzierten. In Eigenregie. Ohne Kompromisse.

LESETIPP

Brauereigasthof Aying: Ayinger Fischwoche mit Jubiläum

'Die Fischköppe treffen auf die Knödelfresser‘ - vor 30 Jahren war es ein gewagtes Unterfangen, im tiefsten Süden eine ganze Woche den Nordsee-Fischen zu widmen. 2017 schreibt der Brauereigasthof Aying damit jetzt 30-jährige Geschichte! Noch bis Sonntag: 2. April 2017!

Roeckl Insolvenz macht uns traurig!

Das 1839 gegründete Familienunternehmen Roeckl war 2003 in zwei voneinander unabhängige Gesellschaften geteilt worden: In die Roeckl Handschuhe & Accessoires GmbH & Co. KG, die von Annette Roeckl geführt wird und jetzt Insolvenz in Eigenverantwortung anmeldete.