Home / Veranstaltung / Ladies German Open 2013

Ladies German Open 2013

Wann:
29. Mai 2013 – 2. Juni 2013 ganztägig
2013-05-29T22:00:00+00:00
2013-06-02T22:00:00+00:00
Wo:
Golfpark Gut Häusern
Markt Indersdorf
Deutschland

Profi-Golfspielerinnen aus 25 Nationen von allen fünf Kontinenten teen bereits zum 6. Mal bei den Ladies German Open im Münchener Golfpark Gut Häusern auf. Termin 2013: vom 30. Mai bis 2. Juni 2013. An allen Tagen erwartet die Münchner wieder ein Programm für die ganze Familie!

Mittwoch, 29. Mai 2013, 12 Uhr Kanonenstart ProAm-Tunier: 32 Proetten gehen mit 96 Gästen an den Abschlag. Die Besucher haben zum ProAm Turnier kostenlosen Eintritt ebenso wie zu den ersten beiden Turniertagen, Donnerstag, 30.5. und Freitag, 31.5.

Donnerstag, 30. Mai 2013: Erster Turniertag ab 8 Uhr mit 120 Proetten und sechs Amateurespielerinnen werden die erste Runde im Golfpark Gut Häusern spielen.

Freitag, 31. Mai 2013: Zweiter LGO-Turniertag

Nach der 2. Runde entscheidet sich, welche 60 Spielerinnen und alle Schlaggleichen mit Platz 60 sich für die beiden Finalrunden qualifizieren. Am Abend laden Veranstalter und Sponsoren zur Players Night ins HVB Forum (Kardinal-Faulhaber-Strasse).

Samstag, 1. Juni 2013: Dritter Turniertag. Der sogenannte ‘Moving Day’ für die 60 besten Spielerinnen und alle Schlaggleichen mit Platz 60.

Sonntag, 27. Mai 2013: Finaltag und vierter Turniertag. Letzte Runde für die Finalistinnen. Unmittelbar nach dem letzten Putt oder einem möglichen Stechen, Siegerehrung auf dem 18. Grün. An allen LGO-Tunier-Tagen ist von 9 bis 18 Uhr eine erweiterte Public Area geöffnet.

LESETIPP

6. Meggle Gründerpreis

Der „Meggle Gründerpreis“ ehrt alljährlich Menschen, die mit Ideenreichtum, mit Anstrengung und mit Mut zum Wagnis Eigenverantwortung vor einen Anspruch an die Gesellschaft stellen: junge Unternehmer.“ Wer 2017 gewonnen hat findet ihr im Artikel!

Bergsteiger-Legende Reinhold Messner als Regisseur, Sohn Simon gibt Schauspiel-Debüt

'Ama Dablam - Drama am heiligen Berg' ist der Titel des neuen Films von Bergsteiger-Legende Reinhold Messner. Im Interview spricht er über die gefährlichen Dreharbeiten und die Zusammenarbeit mit seinem Sohn Simon, welcher im Film eine wichtige Rolle spielt!

Advertisement