Home / Veranstaltung / 4. Lange Nacht der Architektur

4. Lange Nacht der Architektur

Nach dem großen Erfolg der 1. Langen Nacht der Architektur (LNDA) 2011 gibt es 2015 bereits die 4. Ausgabe. Am Freitag, 23. Januar 2015, werden rund 40 Gebäude in und um München bis Mitternacht ihre Pforten öffnen, um der Öffentlichkeit interessante Einblicke zu gewähren. Die Idee, mit der LNDA eine Brücke zu schlagen von der Fachmesse BAU zu allen an Architektur interessierten Bürgern, wurde bereits zur BAU 2011 erstmals die LANGE NACHT DER ARCHITEKTUR umgesetzt und stieß sofort auf große Resonanz.

Bis 24 Uhr kann man architektonisch interessante Gebäude in München erkunden, deren Türen dem breiten Publikum normalerweise verschlossen bleiben. 40 Gebäude, sechs VIP-Routenvorschläge: es verkehren wieder kostenlose Shuttle-Busse zwischen den einzelnen Gebäuden. Man kann jederzeit zu- und aussteigen. Die Haltepunkte werden von den Shuttle-Bussen im 15-Minunten-Takt angefahren. Bereits in den Bussen werden Architektur-Studenten Informationen zu den Gebäuden geben, welche auf der Fahrt angesteuert werden. In den Gebäuden selbst werden häufig Führungen oder Vorträge angeboten, in denen man Näheres zur Entstehungsgeschichte und zu den architektonischen Besonderheiten erfährt.

Unser Location-Tipp: Bis 24 Uhr kann man bei Musik von DJ Tale Cooper und einer Lichtshow durch die einzigartige Architektur des ehemaligen Wärmekraftwerks schlendern. In der Küche im Kraftwerk können Sie sich zwischendurch stärken. Wer eine der geführten Touren der Langen Nacht der Architektur erleben möchte kann sich hier einbuchen. Vom 23. bis 25. Januar 2015 wird eine Fotoausstellung mit Bildern von Sascha Kletzsch zur Verwandlung des Kraftwerkgebäudes zum Möbelkaufhaus präsentiert.

LESETIPP

obermaier-baeder

Obermaier Bäder: Neue Abyss-Kollektion und Holzkunst im Showroom

Abyss Inhaber Celso de Lemos war letzte Woche in München, um die Highlights seiner exklusiven Homewear-Kollektion bei Obermaier Bäder persönlich vorzustellen. Die Holzskulpturen des portugiesischen Holzkünstlers Paolo Neves werden bis Heiligabend im Münchner Stammhaus zu sehen sein.

audi-luna-quattro

Audi baut Mond-Rover: Audi lunar quattro

Ende 2017 fliegt der erste Audi auf den Mond und damit fährt der erste Bayer auf dem Erd-Satelliten! Der Rover 'Audi lunar quattro' ist nach umfangreichen Tests bereit, eines der schwierigsten Terrains zu erkunden. Audi will mit dem Projekt den Google Lunar XPRIZE gewinnen!