Home / Veranstaltung / Gourmettalk mit Mario Gamba

Gourmettalk mit Mario Gamba

Wann:
24. Juni 2017 um 14:00 – 15:00
2017-06-24T14:00:00+02:00
2017-06-24T15:00:00+02:00
Wo:
Schrannenhalle
Blumenstraße 4
80331 München
Deutschland

Im Rahmen von bookuck!, dem Tag der Münchner Buchhandlungen, findet am Samstag, den 24. Juni 2017 im PREGO cookbookstore ein Aktionsprogramm rund um das Thema Italien statt. Mario Gamba präsentiert sein neues Kochbuch ‚Mare – Capri‘ und entführt Sie auf eine kulinarische Reise ans Mittelmeer. Mario Gamba mit seinem Münchner Restaurant Acquarello ist seit über 20 Jahren mit einem einen Michelin-Stern ausgezeichnet.

prego Buchhandlung im Eataly Feinkost Store!
prego Buchhandlung im Eataly Feinkost Store!

14-15 Uhr Gourmettalk und Autogrammstunde

Seit 20 Jahren reist Mario Gamba fast jedes Jahr nach Capri. Das azurblaue Meer, die Gastfreundschaft, der Duft dieser Insel sind einzigartig – hier holt er sich die Inspiration für viele seiner Rezepte. Jetzt widmet er Capri ein eigenes Kochbuch. Mario Gamba möchte mit diesem Buch eine gesunde und puristische Ernährung vermitteln. Fisch und Meeresfrüchte stehen im Mittelpunkt. Für die Zubereitung seiner Rezepte verwendet er ausschließlich Wildfang-Fische. Sein Respekt gegenüber der Natur, sein Gespür für Reinheit und Qualität ziehen sich wie ein roter Faden durch seine Küche.

»Mare – Capri« soll für die Leserinnen und Leser auch Anleitung zum Genuss sein – eine Entdeckungsreise in die Welt der Sinne.

Mario Gamba ist kein Koch, er ist reiner Autodidakt, und er sieht sich selbst als »Gastgeber«. Seinen Gästen möchte er zu jeder Zeit höchste Aufmerksamkeit schenken. Das damit verbundene Lebensgefühl hat Fotograf Stefan Huber in seinen Bildern stimmungsvoll eingefangen.

Im Gourmettalk spricht Wolfgang Ritter mit Mario Gamba, dem „besten italienischen Küchenchef“ außerhalb Italiens, über seinen außergewöhnlichen Werdegang, sein neues Kochbuch und wie er tagtäglich italienisches Lebensgefühl nach München bringt.

17 Uhr „Monaco d`autore“ – Lesung auf Italienisch

Zwölf Autoren erzählen vom bayerisch-italienischen Alltag und von ihrer Liebe zu „Monaco di Baviera“. Im Anschluss Meet and Greet mit den Autoren.

München gilt als die nördlichste Stadt Italiens. Aber es ist nicht nur die Nähe zu Italien, die unserer wunderschönen Stadt einen Hauch von Dolce Vita verleiht, sondern vor allem die Menschen, die hier leben.

Zwölf italienische Autoren, die München zu ihrer Wahlheimat gemacht haben, erzählen von ihren Eindrücken, kuriosen Erlebnissen im bayerisch-italienischen Alltag und natürlich von ihrer Liebe zu „Monaco di Baviera“.

LESETIPP

6. Meggle Gründerpreis

Der „Meggle Gründerpreis“ ehrt alljährlich Menschen, die mit Ideenreichtum, mit Anstrengung und mit Mut zum Wagnis Eigenverantwortung vor einen Anspruch an die Gesellschaft stellen: junge Unternehmer.“ Wer 2017 gewonnen hat findet ihr im Artikel!

Bergsteiger-Legende Reinhold Messner als Regisseur, Sohn Simon gibt Schauspiel-Debüt

'Ama Dablam - Drama am heiligen Berg' ist der Titel des neuen Films von Bergsteiger-Legende Reinhold Messner. Im Interview spricht er über die gefährlichen Dreharbeiten und die Zusammenarbeit mit seinem Sohn Simon, welcher im Film eine wichtige Rolle spielt!

Advertisement