Home / Veranstaltung / Munich House Vibes: House Music Open Air

Munich House Vibes: House Music Open Air

Klicken um die Karte anzuzeigen
Wann:
31. August 2014 um 10:00 – 20:00
2014-08-31T10:00:00+00:00
2014-08-31T20:00:00+00:00
Wo:
Cafe Cord
Sonnenstraße 19
80331 München
Deutschland
Preis:
ab 10 € VVK im Cafe Cord

munich-house-vibesDas Open Air mit Größen der House Music inmitten der Stadt. Am Sonntag den 31.08.2014 lassen Größen und Legenden der House Music in München die Bässe dröhnen. Von 12-22 Uhr wird im Innenhof des Sonnencarees geraved. Auf dem hochkarätigen Line-Up stehen Tiefschwarz, Audiofly, Ruede Hagelstein, Christian Prommer, Domenic D`Agnelli, Tonio Barrientos, DoppelHerz und Rafael Da Cruz. Mit munich house vibes startet im Herzen von München eine Veranstaltung, die der Münchner House Szene ein ebenbürtiges Line-Up bietet. Mit dem Cafe Cord findet der Sonntags-Rave eine hervorragende Innenhof-Location, abgeschieden vom Treiben der Stadt und doch mittendrin. Ab 22 Uhr wird anschließend im Pimpernel mit einem Secret Act bis in die frühen Morgenstunden weitergefeiert. Die beiden Initiatoren Tonio Barrientos und Philipp Kroth sind beide selbst DJ’s und in der Münchner House-Szene seit vielen Jahren als Veranstalter bekannt. Tonio Barrientos betrieb in München das Chaca Chaca und legte in Clubs wie The Egg, Der Club der Visionäre, Bar 25, Kater Holzig oder dem Arena Club in Berlin auf. Seit drei Jahren arbeitet er zudem mit D’Edge. Philipp Kroth ist als Booker im Pimpernel bekannt. Zu seinen Referenzen zählen Gigs in der Roten Sonne, dem Asphalt Club und Kater Holzig in Berlin. Tickets sind an der Abendkasse für 15 € sowie ab dem 14. August zum Early Bird Preis von 10 € limitiert im Cafe Cord erhältlich

LESETIPP

Die besten Wanderwege in der Zugspitz-Region: Auf den Spuren von König Ludwig II.

Bergmesse am Schachen, Ludwigsfeuer in Oberammergau, König-Ludwig-Nacht im Schloss Linderhof - dazu die besten Wanderwege von König Ludwig II. - nächste Woche kann man in die Bergwelt des Königs auf ganz besondere Weise 'abtauchen'.

Surfen, Wellenreiten, Eisbach: Münchner Riversurfer feiern Geburtstag

Seit 45 Jahren rocken die Münchner Riversurfer die Eisbachwelle. Zum Jubiläum hat mal ein Münchner Energiekonzern ausgerechnet, was beim Wellenreiten verbraucht wird!

Advertisement