Home / Veranstaltung / Olympiapark München

Olympiapark München

Klicken um die Karte anzuzeigen
Wann:
19. Juli 2014 um 16:30 – 18:00
2014-07-19T16:30:00+02:00
2014-07-19T18:00:00+02:00
Wo:
Olympiapark München
Spiridon-Louis-Ring 21
80809 München
Deutschland

Am 19. Juli kommen die Red Bull X-Fighters zum zweiten Mal nach München und die weltbesten Freestyle-Motocrosser treffen sich im Olympiapark. Die zwölf weltbesten Fahrer um Vorjahressieger Thomas Pagès und den deutschen Youngster Luc Ackermann (16 Jahre alt) zeigen ihre bis zu 30 Meter weiten und 15 Meter hohen Sprünge. Ein Highlight: Auf dem Olympiasee entsteht der erste schwimmende Track der FMX-Geschichte. Es ist der vierte Stopp der Red Bull X-Fighters World Tour nach Mexiko City / Mexiko (14. März), Osaka / Japan (25. Mai), Madrid / Spanien (27. Juni). Nach München steht noch Pretoria (Südafrika) auf dem Tourkalender. Nachdem er 2012 im Olympiastadion sein Können im Vorlauf zeigen durfte, gehört der Youngster in diesem Jahr – ausgestattet mit einer Wildcard für München – zum offiziellen Starterfeld der besten Zwölf. Die Red Bull X-Fighters-World-Tour ist die größte und angesehenste Freestyle-Motocross-Tour der Welt und wurde 2001 zum ersten Mal ausgetragen.

Einlass: 16 Uhr, Start Web-TV: 18 Uhr, Start Live-TV: 18:30

LESETIPP

Exklusive Dom Perignon Malle Plenitude zu Ersteigern: 10.12. (14 Uhr!)

Alle Hintergründe zu den Malles Plénitudes, welche über Auctionata ab einem Startpreis von 36.000 € am 10. Dezember in der Auktionsshow versteigert werden. Die Show kann von überall auf der Welt via Desktop, Tablet, der Auctionata Live iPhone App und Facebook Live verfolgt werden und man kann live mitbieten!

Gehört München zu den Smart Light Cities ? SuperLux Symposium im Vorhoelzer Forum

SuperLux Symposium in München analysiert Smart Light Cities. Smart Light Art und die intelligente Beleuchtung von Städten. Was glaubt Ihr: Gehört München zu dem Smart Light Cities?