Home / Veranstaltung / Play me I’m Yours: Streetpianos in München

Play me I’m Yours: Streetpianos in München

Das erste Streetpiano designte Mirko Borsche für ‚Play me I’m Yours!‘

2008 hatte der englische Künstler Luke Jerram die Idee, Pianos, welche in die Jahre gekommen sind, aufzumöbeln und sie für jedermann in die Straßen zu stellen, daß jeder darauf spielen kann. Über 500 Pianos kamen so in die Großstadt-Metropolen wie New York, Paris, London oder Sydney. Im Mai 2013 will der gemeinnützige Verein ‚Musik mit Kindern München‚ unter dem Begriff ‚Streetpianos‘ das Projekt in München umsetzen. Als 1. deutsche Stadt heisst es für 15 Tage: Play Me I’m Yours, Munich. Dann findet man auf dem Odeonsplatz, unterm Isartor (Valentins-Musäum), der Isar oder dem Hasenbergl bunte Klaviere, welche Passanten und Touristen einladen sollen, auf ihnen zu spielen! 20 bis 25 Klaviere sind erst einmal geplant, denn es kommt auf die Spendierlaube von Gastronomen, Einrichtungen oder auch Privatpersonen an, welche ihr in die Jahre gekommenes Klavier dafür spenden!

LESETIPP

Alles über die dritte Dallmayr Gastronomie im Delikatessenhaus

Kalender Zum Kalender hinzufügen Zum Timely-Kalender hinzufügen Zu Google hinzufügen Zu Outlook hinzufügen Zum Apple-Kalender ...

Pop Art in München: Galerie Kronsbein zeigt Guiseppe Veneziano

Italienische New Pop Art an der Isar: 600 Kilo sexy Marmor 'Schneewittchen', Batman, Jesus ... und viele weitere provokante Werke von GIUSEPPE VENEZIANO gibt es in der Münchner Ausstellung zu sehen!

Advertisement