Home / Veranstaltung / Mozart+ Festkonzert

Mozart+ Festkonzert

Klicken um die Karte anzuzeigen
Wann:
27. Januar 2016 um 20:00 – 22:00
2016-01-27T20:00:00+01:00
2016-01-27T22:00:00+01:00
Wo:
Schloss Nymphenburg Hubertussaal
80638 München
Deutschland
Preis:
ab ca. 24 €
Kontakt:
Bayerische Philharmonie
+4989120220320

In Erinnerung an den Geburtstag von Wolfgang Amadeus Mozart am 27. Januar 1756 wurde die Reihe »Mozart +« ins Leben gerufen. Mit ihr wird jährlich das musikalische Werk Mozarts einem Komponisten des 20. Jahrhunderts oder der Gegenwart gegenübergestellt und gewürdigt. 2016 wird Wilfried Hiller (*1941) zu dessen 75. Geburtstag kontrastierend wie ergänzend Mozarts Gegenüber. 1996 wurde das Projektorchester durch den Dirigenten Mark Mast gegründet.


Simone Meyer Violine | Zofia Grzelak Klavier | Alexander Boldachev Harfe
Junge Münchner Philharmonie

Mark Mast Dirigent
Karten: 59/49/39/32/24 € ermäßigt 50% für Schüler und Studenten


Bayerische Philharmonie, 089-120 220 320, info@bayerische-philharmonie.dewww.muenchen-ticket.de

Neujahrskonzert auf Schloss Nymphenburg

Ein schwungvoller Einstieg ins neue Jahr: ‚Tanzt ohne Rast und Ruh‘, nützet den Augenblick, denn sein Glück kehrt nicht zurück!‘ Diese Zeile, aus der Feder des Donauwalzers Johann Strauss Sohn, kann auch hervorragend als guter Vorsatz für das kommende Jahr herhalten. Mit Stücken wie dem obligatorischen Donauwalzer ‚An der schönen blauen Donau‘ und der inoffiziellen österreichischen Nationalhymne, dem ‚Radetzkymarsch‘ lädt das Wiener Streicherensemble zum festlichen Neujahrskonzert ein. Das österreichische Großereignis zum Neuen Jahr mit Wiener Schmäh und Walzerseligkeit ist also auch im Schloss Nymphenburg zu erleben. Meisterwerke von Barock bis Klassik und weitere kleine Überraschungen: ein heiterer Einstieg in ein glückliches Jahr 2015!

Künstler:
Ensemble Wiener Streich
Konstantin Hiller, musikalische Leitung
Tickets sind zu jeweils
46,-/37,-/33,-/27,- Euro zzgl. Gebühren

LESETIPP

Gehört München zu den Smart Light Cities ? SuperLux Symposium im Vorhoelzer Forum

SuperLux Symposium in München analysiert Smart Light Cities. Smart Light Art und die intelligente Beleuchtung von Städten. Was glaubt Ihr: Gehört München zu dem Smart Light Cities?

Ketterer Kunst versteigert Parfumklassiker von Uschi Ackermann

Ketterer Kunst versteigert über 300 Parfümklassiker von PR-Lady Uschi Ackermann zugunsten der VITA-Assistenzhunde in München