Home / Veranstaltung / Andres Petersen – Retrospektive

Andres Petersen – Retrospektive

Klicken um die Karte anzuzeigen
Wann:
26. März 2015 um 18:00 – 20:30
2015-03-26T18:00:00+00:00
2015-03-26T20:30:00+00:00
Wo:
Münchner Stadtmuseum
Sankt-Jakobs-Platz 1
80331 München
Deutschland
Preis:
Nur auf Einladung!

Zur Sonderausstellung gibt es eine Vernissage: Der schwedische Fotograf Anders Petersen, 1944 in Stockholm geboren, gehört zu den international einflussreichsten Fotografen seiner Generation. Sein Interesse gilt vor allem dem Milieu der gesellschaftlichen Außenseiter. In Animierlokalen, Gefängnissen, psychiatrischen Anstalten oder Pflegeheimen sucht Petersen seine Themen und beschäftigt sich in eindringlichen Schwarzweiß-Bildessays mit den sozialen Randgruppen. Berühmt wurde Petersen 1970 durch seine Porträtaufnahmen von Prostituierten, Obdachlosen und anderen Außenseitern der Gesellschaft, die im Café Lehmitz, einer Kneipe an der Hamburger Reeperbahn, entstanden.

Ausstellungsdauer: 27. März bis 28. Juni 2015

LESETIPP

Die besten Wanderwege in der Zugspitz-Region: Auf den Spuren von König Ludwig II.

Bergmesse am Schachen, Ludwigsfeuer in Oberammergau, König-Ludwig-Nacht im Schloss Linderhof - dazu die besten Wanderwege von König Ludwig II. - nächste Woche kann man in die Bergwelt des Königs auf ganz besondere Weise 'abtauchen'.

Surfen, Wellenreiten, Eisbach: Münchner Riversurfer feiern Geburtstag

Seit 45 Jahren rocken die Münchner Riversurfer die Eisbachwelle. Zum Jubiläum hat mal ein Münchner Energiekonzern ausgerechnet, was beim Wellenreiten verbraucht wird!

Advertisement