Home / Beauty & Healthy / Neuer Haarlook 2010: Long Luxe

Neuer Haarlook 2010: Long Luxe

Pantene-Pro-V-Blumarine
Season Frühjahr/Sommer 2010 bei BLUMARINE

Wer ein unauffälliges Make-up bevorzugt, hat mit dem Long-Luxe-Haar-Look das Frisuren-Äquivalent. Dieser Look war auf den Schauen von Blumarine, Balmain, Chloe, Christian Dior, Givenchy, Emilio Pucci, Stella McCartney, Valentino, Versace oder Just Cavalli zu sehen. Tipp von Styling-Profi Sam McKnight: Weniger aufwendig geht es, wenn man den Schaumfestiger in das nasse Haar einarbeitet, dann das Haar in der Mitte teilt und anschließend beim Föhnen einfach mit der Hand durchknetet!

Styling Tipps für den Long-Luxe-Look:

  • Shampoo, Pflegespülung (z.B. Pantene Pro-V Repair und Care) sowie einmal pro Woche eine Intensiv-Kur, um das gesunde Aussehen des Haares zu erhalten
  • Schaumfestiger in das feuchte Haar einarbeiten und das Haar nicht ganz trocken föhnen
  • Haar mittig teilen und eine Seite so feststecken, daß diese nicht stört
  • zweite Seite waagerecht abteilen und die oberen Haare aus dem Weg stecken. Mit den untersten Haaren beginnnen und diese in einzelne Strähnchen unterteilen und mit enem Lockenstab wickeln
  • Locke in Hand auskühlen lassen bevor man diese sanft fallen lässt
  • Strähne für Strähne nach oben durch arbeiten und auf der zweiten Kopfseite in gleicher Weise vorgehen
  • danach kopfüber beugen und mit den Fingern sanft durch die Locken arbeiten, daß diese schöner ineinander fallen
  • Kopf mit Schwung in den Nacken werfen

Die anderen Looks für 2010: Look I: Pin up
Look II: Shapely Silhouette
Look III: Long Luxe

Look IV: Braid Parade


LESETIPP

hefel-bettwaesche

Guter Schlaf mit Ulrike Hefel

Ulrike Hefel beschäftigt sich bereits ihr ganzes Leben lang privat und geschäftlich mit dem Thema'Guter Schlaf'.Wir trafen sie beim Gesundheits-Lunch in München,denn'guter Schlaf'ist eindeutig die Grundlage für unser Leben.

Jorge Gonzalez hat einen neuen Duft!

Warum Männer unbedingt einen Duft tragen sollten verriet uns Laufsteg-Coach und Let’s Dance-Juror Jorge González im Interview!