Home / Seite / Eisbach Surferwelle

Eisbach Surferwelle

Hinter dem ‚Haus der Kunst‘ offenbart sich der Englische Garten und der weltberühmte Eisbach, der mitten durch den Englischen Garten fließt und viele im Sommer zur Abkühlung ins Wasser springen und sich viele Meter treiben lassen. Direkt an der Prinzregentenstrasse wird durch eine Steinstufe an der Austrittsstelle des Eisbaches eine Welle erzeugt, etwa eine halbmeterhohe Stromschnelle, welche ’stehende Welle‘ oder Eisbachwelle genannt wird und welche von erfahrenen Surfern und Kanufahrern aus der ganzen Welt als beliebter Sport-HotSpot  ausprobiert wird. Auch bekannte Surfer wie Jack Johnson haben hier gesurft, obwohl es offiziell verboten ist. Ob Sommer wie Winter, tagsüber oder bis spät in die Nacht – Schaulustige kommen gern, um den Surfern zuzuschauen.

LESETIPP

5 Sterne Hotel: Warum und wo man in München im siebten Himmel schläft!

Das The Charles Hotel, das Münchner Kindl der Rocco Forte Hotels, ist das neueste 5 Sterne Hotel in München im modernen Design. Das 2007 erbaute und preisgekrönte Haus beherbergt 160 Gästezimmer und Suiten, die mit 40 Quadratmetern Mindestgröße zu den größten Münchens zählen. Für 24 Suiten gibt es jetzt eine himmlische Matratze.

Wohnen in Unterhaching: Neues Mehrfamilienhaus in Alpen Pole-Position

Zwischen den Bergen Oberbayerns und der bayerischen Landeshauptstadt entsteht im Süden der Gemeinde Unterhaching ein dreistöckiger ...