Home / Seite / Eisbach Surferwelle

Eisbach Surferwelle

Hinter dem ‚Haus der Kunst‘ offenbart sich der Englische Garten und der weltberühmte Eisbach, der mitten durch den Englischen Garten fließt und viele im Sommer zur Abkühlung ins Wasser springen und sich viele Meter treiben lassen. Direkt an der Prinzregentenstrasse wird durch eine Steinstufe an der Austrittsstelle des Eisbaches eine Welle erzeugt, etwa eine halbmeterhohe Stromschnelle, welche ’stehende Welle‘ oder Eisbachwelle genannt wird und welche von erfahrenen Surfern und Kanufahrern aus der ganzen Welt als beliebter Sport-HotSpot  ausprobiert wird. Auch bekannte Surfer wie Jack Johnson haben hier gesurft, obwohl es offiziell verboten ist. Ob Sommer wie Winter, tagsüber oder bis spät in die Nacht – Schaulustige kommen gern, um den Surfern zuzuschauen.

LESETIPP

Stadtrundfahrten München: ‚HeyMinga‘ setzt auf Nostalgie

Das Start-up 'HeyMinga' fährt mit nostalgischen VW-Bulli die Sightseeing-Hotspots Münchens natürlich auch ab! Was sie allerdings so besonders macht haben wir uns mal genauer angeschaut!

Exklusiver Networking Club: Interview mit der Münchner Unternehmerin Daniela Sandvoss

Die Brain & Soul Networking-Events in München sind hochkarätige Veranstaltungen mit nur einem Ziel: Business-Leute zu treffen. Wir trafen die Gründerin für ein Interview.

Advertisement