Home / Seite / Englischer Garten

Englischer Garten

Als Spaziergang-, Radl- und Jogger-Paradies ist der Englische Garten mit sagenhaften 375 Hektar eine der größten Parkanlagen der Welt. Mitten in der Stadt hinter dem Haus der Kunst beginnt der Garten mit vielen Sehenswürdigkeiten wie beispielsweise den Chinesischen Turm, das Monopteros oder das Rumfordhaus. Der Englische Garten wird durch den Isarring, ein Teilstück des Mittleren Rings, in zwei Hälften getrennt. Rund 125 Mio. Euro würde es kosten, die beiden Teile wieder zu vereinen. 2016 sagte der Freistaat Bayern dafür eine Kostenbeteiligung von ca. 30 bis 40 Mio. Euro zu, so dass der Bau bald anfangen soll. Für die Sicherheit gibt es sogar eine berittene Polizei.

LESETIPP

Arbeitsmarkt: Welche Rolle spielt die Personalentwicklung?

Interview mit Helena Bommersheim als führende Personalexpertin und geschäftsführende Gesellschafterin von Bommersheim Consulting in München

Wempe lud zur Old School Hip Hop Party für die legendäre Royal Oak

Coole Hip Hop Musik, Breakdancer, BMX-Fahrer, Edel-Uhren und zahlreiche Prominente … Das waren die Zutaten ...