Home / Seite / Englischer Garten

Englischer Garten

Als Spaziergang-, Radl- und Jogger-Paradies ist der Englische Garten mit sagenhaften 375 Hektar eine der größten Parkanlagen der Welt. Mitten in der Stadt hinter dem Haus der Kunst beginnt der Garten mit vielen Sehenswürdigkeiten wie beispielsweise den Chinesischen Turm, das Monopteros oder das Rumfordhaus. Der Englische Garten wird durch den Isarring, ein Teilstück des Mittleren Rings, in zwei Hälften getrennt. Rund 125 Mio. Euro würde es kosten, die beiden Teile wieder zu vereinen. 2016 sagte der Freistaat Bayern dafür eine Kostenbeteiligung von ca. 30 bis 40 Mio. Euro zu, so dass der Bau bald anfangen soll. Für die Sicherheit gibt es sogar eine berittene Polizei.

LESETIPP

Pop Art Urgestein zeigt seine Kunst im MUCA

Pop Art Urgestein James F. Gill zeigt fünf tage lang im MUCA Museum seine Kunst. Der 82jährige gilt als noch lebender Mitbegründer des US-Pop Art und war 'per Du' mit Stars wie: Martin Luther King, John Wayne oder Kirk Douglas.

Brauereigasthof Aying: Ayinger Fischwoche mit Jubiläum

'Die Fischköppe treffen auf die Knödelfresser‘ - vor 30 Jahren war es ein gewagtes Unterfangen, im tiefsten Süden eine ganze Woche den Nordsee-Fischen zu widmen. 2017 schreibt der Brauereigasthof Aying damit jetzt 30-jährige Geschichte! Noch bis Sonntag: 2. April 2017!