Home / Seite / Alter Flughafen-Tower Riem

Alter Flughafen-Tower Riem

Der alte Flughafen von München -nur etwa 10 Kilometer östlich vom Stadtzentrum gelegen- wurde von 1939 bis 1992 genutzt. Nach der Eröffnung merkte man schnell, dass dieser nicht für den stetig wachsenden Flugverkehr ausreichen würde und auch das Erweitern des Geländes unmöglich war, beschloss man dann umzuziehen auf das jetzige Gelände des Flughafen Franz Josef Strauß. Die Bauten um den Tower herum wurden weitestgehend abgerissen. Daher der Tower seit 1955 unter Denkmalschutz steht, blieb dieser den Münchnern erhalten. Heutzutage befindet sich auf dem Gelände des alten Flughafens die neue Messe Riem, Wohn- sowie Geschäftskomplexe. Der alte Flughafen München kam 1987 in die negativen Schlagzeilen als eine Piper PA-31T beim Landeanflug abstürzte und im Münchner Stadtteil Trudering Menschen dadurch zu Tode kamen.

 

 

LESETIPP

Kaufen vom Bauträger: Diese fünf Fragen sollte man mit ‚Ja‘ beantworten!

Wer nur eine dieser fünf Fragen nicht mit 'Ja' beantwortet, sollte die Finger von diesem Immobilien-Deal lassen!

6. Meggle Gründerpreis

Der „Meggle Gründerpreis“ ehrt alljährlich Menschen, die mit Ideenreichtum, mit Anstrengung und mit Mut zum Wagnis Eigenverantwortung vor einen Anspruch an die Gesellschaft stellen: junge Unternehmer.“ Wer 2017 gewonnen hat findet ihr im Artikel!

Advertisement