Home / Seite / Jochen Schweizer Arena

Jochen Schweizer Arena

Im Süden Münchens entstand auf rund 15.000 qm die erste Jochen Schweizer Arena. Am 8. März 2017 eröffnete Münchens neuer Freizeit-HotSpot direkt an der Autobahnausfahrt A8 Taufkirchen-Ost. Das Gebäude entspricht übrigens der Form eines Propellers. An 365 Tagen im Jahr wird die neue Erlebnis-Arena geöffnet sein. In einem dieser Propeller ist die Jochen Schweizer citywave (welche den Eisbach-Surfern Konkurrenz macht!). Im zweiten Gebäude-Propeller geht man Bodyflying (Indoor-Skydiving) nach! Für den Hunger zwischendurch gibt es das Jochen Schweizer Restaurant, für welches Jochen Schweizer extra 15 Köche neu eingestellt hat.

Küche in der Jochen Schweizer Arena

Mit Food und Beverage Director Veit G. Reisberger, welcher Stationen wie Feinkost Käfer oder das Opening vom Münchner Hotel ‚Sheraton‘ begleitete, wird der Anspruch an gehobene Crossover-Küche in allen Bereichen garantiert. Neben einem Hauptrestaurant für bis zu 130 Gäste gibt es an der Beach Box an der citywave und der Air Box am Bodyflying- Tunnel hochwertige Snacks und Cocktails. Ob Thai-Rindfleischsalat oder Filet vom norwegischen Fjordlachs auf Lauchgemüse – in der Arena kann man auch nur zum Gut Essen vorbeikommen. Feine Food-2-Share Gerichte wie die Arena Bowl mit Baby Leaf Salat in Miso-Limonendressing, Taboulé Avocado, Tomate und gerösteten Nüssen oder Chili con Carne gibt es auch für Gruppen. Frühaufsteher werden das Jochen Schweizers Power Müsli mit Superfruits oder den Power Shake lieben.

Im Sommer 2017 wird der Outdoor-Bereich mit Hochseilgarten und Flying Fox Parcours sowie ein Biergarten eröffnet. Die Jochen Schweizer Arena ist ein Freizeit- und Erlebnisort für alle, die ihre freie Zeit gerne aktiv erleben möchten, begleitet von einem hochwertigen und gesunden Gastronomieangebot bis 23 Uhr täglich!

Eintritt ist frei. Für Fragen erreicht man das Jochen Schweizer Servicecenter unter Tel. +49 89 70 80 99 10 von Mo bis Fr 8 bis 20 Uhr, Sa. 10 bis 16 Uhr

LESETIPP

Bergsteiger-Legende Reinhold Messner als Regisseur, Sohn Simon gibt Schauspiel-Debüt

'Ama Dablam - Drama am heiligen Berg' ist der Titel des neuen Films von Bergsteiger-Legende Reinhold Messner. Im Interview spricht er über die gefährlichen Dreharbeiten und die Zusammenarbeit mit seinem Sohn Simon, welcher im Film eine wichtige Rolle spielt!

Reverse Aging: Der neue Beauty-Drink ‚Regulatpro Hyaluron‘ im Selbsttest

Regulatpro Hyaluron Beauty Drink im 60 Tage Test! Nächste Woche treffen wir die Inhaberin der Münchner Beauty Firma - Frau Dr. Cordula Niedermaier-May zum Interview!

Advertisement