Home / Seite / Muli im Petuelpark

Muli im Petuelpark

2004 eröffnete Münchens jüngster Park: der Petuelpark direkt über dem Petueltunnel. Bis 2002 führten hier die Straßen des nördlichen Münchner Rings entlang, welche jetzt unterirdisch in Tunneln verlaufen. Zwölf Kunstwerke gibt es im Park, welche von nationalen und internationalen Künstlern erschaffen wurden. Die Düsseldorfer Künstlerin Pia Stadtbäumer hat dieses Reiter-Denkmal kreiert. Ein kleiner Junge im Western-Look sitzt auf einem voll gepackten Muli, welches sich stündlich bis 20 Uhr durch die moderne Sockelplatte dreht. Über das Wiehern beschwerten sich einige Anwohner, denn anfangs drehte sich das Muli viertelstündlich.

LESETIPP

Cocktails im Aufwind: Future Trend Report aus dem Schumann’s Les Fleurs du Mal

Cocktails sind weltweit wegweisend, da Barkeeper mit Zutaten experimentieren und mit Technologien spielen, um die Sinne zu befriedigen. Wenn es um das Cocktailmixen geht, vergessen zukunftsorientierte Barbesitzer die traditionellen Regeln und gewinnen ihre Kreativität zurück. Deutschlands bester Bartender mixt jetzt Cocktails bei Charles Schumann.

Fashion Week in Berlin: Laurel zeigt Mode-Träume

Das Münchner Label LAUREL zeigt auf der Fashion Week Berlin Mode-Fusionen: Exotische, opulente Elemente treffen auf die sportliche Coolness der Neunziger. Grunge trifft auf Barock, maskulin auf feminin, Streetwear-Einflüsse auf Romantik. Alles fusioniert zu einem 'rough, laid-back luxury', der den Look definiert. Wer in der Fron-Row saß?