Home / Seite / Schloss Tüssling

Schloss Tüssling

1581 als Hofmarkschloss erbaut liegt Schloss Tüssling 90 Kilometer östlich von München. Im oberbayerischen Landkreis Altötting gelegen steht das Schloss unter Denkmalschutz.Bis 1958 diente das Anwesen dem Deutschen Caritasverband als Altenheim. Stephanie Gräfin Bruges von Pfuel ist seit 1991 alleinige Besitzerin von Gut und Schloss, welches sie selbst mit ihren sechs Kindern bewohnt.

Zeitgenössische Kunst auf Schloss Tüssling

2015 wurde bereits die Idee für Schloss Tüssling Projects geboren. Stephanie Gräfin von Pfuel sammelt selbst zeitgenössische Kunst und seit 2016 öffnet sie einmal im Jahr ihr Schloss für die Kunst. 2016 kamen in vier Tagen 2.000 Besucher. 2017  zeigt sie 14 Tage lang 23 Kunstwerke in der Ausstellung ‚Meet me in Heaven‚. Damit will sie jährlich auf hohem Niveau bedeutende Positionen zeitgenössischer Kunst abseits der Metropolen präsentieren!

LESETIPP

Kaufen vom Bauträger: Diese fünf Fragen sollte man mit ‚Ja‘ beantworten!

Diese fünf Fragen sollte man mit 'Ja' beantworten!

6. Meggle Gründerpreis

Der „Meggle Gründerpreis“ ehrt alljährlich Menschen, die mit Ideenreichtum, mit Anstrengung und mit Mut zum Wagnis Eigenverantwortung vor einen Anspruch an die Gesellschaft stellen: junge Unternehmer.“ Wer 2017 gewonnen hat findet ihr im Artikel!

Advertisement