Home / Seite / Theater München: Hofspielhaus

Theater München: Hofspielhaus

Zwischen Hofbräuhaus und Münchner Oper eröffnete Schauspielerin Christiane Brammer im Oktober 2015 das kleinste Theater Münchens bis ca. 36 Sitzplätzen vor der Bühne. Das Programm könnte nicht abwechslungsreicher sein: von Ernstes und Aufregendes, Streitbares und Lustiges, Intellektuelles und Bodenständiges bis Münchnerisches und Weltstädtisches. Um die typische Münchner Theaterszene von Anno Dazumal wieder aufleben zu lassen gründete Christiane Brammer die ‚feinste‘ Theaterbühne der Stadt: das Hofspielhaus, welches sie als Theater München versteht, es aber auch als Ort der Kunst und der Begegnung etablieren will. Das Programm wartet mit sechs Genres auf  von Theater, Kabarett, Chanson über Lesungen bis zum Konzert viel Programm mit namhaften Künstlern. Heio von Stetten liest zum Beispiel Weihnachtsgeschichten oder Veronika von Quast tritt auf und liefert die Rezepte für das Pausen-Catering. Wer hier Silvester oder einen kleinen Firmenevent feiern will – die Location ist exklusiv mietbar.

LESETIPP

Laufen bis ins hohe Alter

Ab 25. April 2017 beginnt die 13.te Laufsaison im HVB Club in München und Weltseniorensportler Guido Müller (78 Jahre alt!!) gibt Lauf-Tipps für den richtigen Start in die diesjährige Lauf-Saison!

Beste Sommerfestival Bayerns: Thurn und Taxis Schlossfestspiele 2017 mit Sting, Carreras & Co.

Zum 15. Geburtstag präsentieren die Thurn- und Taxis-Schlossfestspiele in Regensburg vom 14. bis 23. Juli so viele Weltstars aus Klassik, Pop und Rock wie nie zuvor. Veranstalter Söll: 'Sind in der Champions League der Sommerfestivals angekommen' und gehört zu den 'Top Ten' der weltweit "schönsten Schlossfestspiele".