Home / Seite / Versunkenes Dorf Nähe Allianz-Arena

Versunkenes Dorf Nähe Allianz-Arena

An Fröttmaning als Ortsteil Freimanns erinnern nur noch zwei Kirchtürme. Der rechte der Heilig-Kreuz-Kirche aus dem Mittelalter ist der echte. Bis 1950 waren hier Bauernhöfe angesiedelt, welche dem Bau der Mülldeponie weichen mussten. 2004 bis 2006 kam der linke Kirchturm direkt am 60 Meter hohen Müllberg hinzu, welcher vom Künstler Timm Ulrichs als Kunstwerk ‚Versunkenes Dorf‘ als Erinnerung errichtet wurde. Bei schönen Wetter hat man eine unglaubliche Aussicht zur Allianz-Arena. Ob für ein Wochenendspaziergang (U-Bahn-Station Fröttmaning) oder als Radl-Ausflug perfekt!

LESETIPP

Kate Bosworth auf der Fashion Week Berlin: Grandioser Start ins Mode-Jahr 2017

Kate Bosworth jettete zur Fashion Week Berlin und war bei Marc Cain. Ein paar Fragen hat sie uns beantwortet. Warum Frauke Ludowig sie als Fashion Ikone bezeichnet könnt Ihr im Artikel nachlesen!

Schlemmerparadies Schrannenhalle: Eataly feiert Geburtstag

Die Schrannenhalle wurde mit Eataly zur italienischen Feinkost-Meile und im Januar feiert das italienische Feinkost-Unternehmen Geburtstag mit neuem Pop-up-Restaurant!