Home / Seite / Versunkenes Dorf Nähe Allianz-Arena

Versunkenes Dorf Nähe Allianz-Arena

An Fröttmaning als Ortsteil Freimanns erinnern nur noch zwei Kirchtürme. Der rechte der Heilig-Kreuz-Kirche aus dem Mittelalter ist der echte. Bis 1950 waren hier Bauernhöfe angesiedelt, welche dem Bau der Mülldeponie weichen mussten. 2004 bis 2006 kam der linke Kirchturm direkt am 60 Meter hohen Müllberg hinzu, welcher vom Künstler Timm Ulrichs als Kunstwerk ‚Versunkenes Dorf‘ als Erinnerung errichtet wurde. Bei schönen Wetter hat man eine unglaubliche Aussicht zur Allianz-Arena. Ob für ein Wochenendspaziergang (U-Bahn-Station Fröttmaning) oder als Radl-Ausflug perfekt!

LESETIPP

Warum es so viele VIPs im Februar ins Hotel ‚Carlton‘ zieht!

Glanz, Glamour und gute Herzen in St. Moritz: Charlotte Knobloch, Carl-Eduard von Bismarck, Rolf Sachs, Antje-Kathrin Kühnemann und viele Münchner VIPs feierten eine 'heiße' Party im Schnee und spenden 450.000 Euro für das Sheba Medical Center!

Tierpark Hellabrunn: Exklusiver Eisbären Tag zur Rettung der ‚polar bears‘

Einen kompletten Tag widmet der Tierpark Hellabrunn den Eisbären, denn die größten Landraubtiere der Welt sind in Gefahr. Alles über den Eisbären-Montag (27.2.) im Münchner Tierpark.