Home / Restaurants / Bayerisches Nationalmuseum (BNM)

Bayerisches Nationalmuseum (BNM)

BNM Restaurant Bayerisches Nationalmuseum

Museums-Besucher geniessen hier tagsüber Kaffee und frischem Kuchen. Außerdem gibt es ein kleines Lunchmenü, welches wie die Abendkarte von den beiden Sterneanwärtern Wöhner und Emmerz vorbereitet wird. März 2011 eröffnete das BNM Restaurant im neu sanierten Westflügel des Nationalmuseums an der Prinzregentenstraße 3. Zwei kreative Köche mit Erfahrung in der Sternegastronomie leiten seitdem das Restaurant: die Geschäftsführer André Wöhner, 31 Jahre, und Michael Emmerz, 33 Jahre, welche Dienstags bis Samstag hier aufkochen. Die Münchner Gastronomen Martin Kolonko und Herrmann Zimmerer beraten als Gesellschafter. Herzstück des Restaurants ist eine fast fünf Meter lange Eichentafel, geschnitten aus einem Baum. Perfekt für kleine Gruppen bis 14 Personen. Im Sommer bietet die sonnige Terrasse 80 Plätze im neu gestalteten Museumsgarten. An die hohen Decken muss man sich erst einmal gewöhnen, aber ganz klar ist es eine der außergewöhnlichsten Restaurant-Locations München. Ein restauranteigener Parkplatz mit Zufahrt über die Lerchenfeldstraße erübrigt die lästige Parkplatzsuche.

 

 

Preiskategorie

40 - 75 Euro

Restaurant-Typ

International

Adresse

Prinzregentenstr. 3
80538 München

Tel.: +498945224430

Öffnungszeiten

Dienstag bis Samstag 12:00 Uhr - 14:30 Uhr, 18:00 Uhr - 00:00 Uhr

LESETIPP

Gehört München zu den Smart Light Cities ? SuperLux Symposium im Vorhoelzer Forum

SuperLux Symposium in München analysiert Smart Light Cities. Smart Light Art und die intelligente Beleuchtung von Städten. Was glaubt Ihr: Gehört München zu dem Smart Light Cities?

Ketterer Kunst versteigert Parfumklassiker von Uschi Ackermann

Ketterer Kunst versteigert über 300 Parfümklassiker von PR-Lady Uschi Ackermann zugunsten der VITA-Assistenzhunde in München