Home / Restaurants / Cochinchina

Cochinchina

Cochinchina

Seit Juni 2014 gibt es das Restaurant Cochinchina (Wort aus der Kolonialzeit steht für Süd-Vietnam) in der Kaiserstrasse (Betreiber führen auch das Anh Thu in der Kurfürstenstrasse), wo man vietnamesische und chinesische Küche bekommt. Für Vegetarier gibt’s auch diverse Gerichte mit Tofu und Gemüse. Bei einigen Gerichten darf auch selbstgerollt werden: auf den Tisch werden Reispapier und wahlweise Fleisch oder Fisch gestellt, getoppt mit jeder Menge frischer Kräuter. Die Einrichtung des Cochinchina ist stylish-modern: samtene Sitzbezüge, Paravents und massives Holz anstelle von Asia-Kitsch und bunten Lampions. Achtung: bei Reservierungen über das Online-Portal muss die Kreditkarte hinterlegt werden, kostenfrei kann bis zu 24 Stunden vorab storniert werden, danach oder bei Nichterscheinen werden 30 Euro berechnet.

Preiskategorie

15 - 40 Euro

Restaurant-Typ

Andere

Adresse

Kaiserstr. 28
80801 München

Öffnungszeiten

täglich von 11.30 - 14.30 Uhr
18 bis 24 Uhr

LESETIPP

Das schönste Sommerfest Bayerns: La Villa am Starnberger See

Um die Wette schwimmen, Bootfahren mit „Betty“ oder einfach nur das Nichtstun bei Live- Musik und Küchen-Köstlichkeiten genießen: LA VILLA am Starnberger See lädt am 23. Juli zu seinem traditionellen Sommerfest.

Kocherlball: Tanzen im Biergarten

Ein Stück Münchner Tradition jährt sich am Sonntag (23. Juli 2017, ab 6 Uhr) am Chinesischen Turm im Englischen Garten bereits zum 29.ten Mal! Was den Kocherlball so besonders macht? Unsere Tipps zu dieser Münchner Tradition!

Advertisement