Home / Restaurants / Käfer-Schänke

Käfer-Schänke

Käfer-Schänke

Alle acht Jahre renoviert Michael Käfer das Stammhaus. November 2013 bekam das Restaurant Käfer-Schänke, welches seit über 40 Jahren Anlaufstelle für Gourmets ist, wieder einen neuen Look. Zum neuen Restaurant-Konzept gehören einzelne Stuben, wo man für ein Business-Meeting oder eine intime Familienfeier praktisch im Separee speisen kann. Ob FC Bayern-, Hochzeits- oder Opern-Stubn – für jeden Anlass gibt es den richtigen Dinner-Raum.

Zum Küchenkonzept gehört ein offener Küchenbereich im Zentrum ist eine Mischung aus der heimischen Küche und dem Viktualienmarkt. Konnte man früher aus einer mehr oder weniger großen Palette an vordefinierten Gerichten wählen, so stehen jetzt viele Möglichkeiten offen: Ausgehend von einem reichhaltigen Angebot an qualitativ herausragenden Basisprodukten sucht man nach Lust und Laune Beilagen und Saucen aus und stellt so sein Menü selbst zusammen. Der Business-Lunch bestehend aus 3-Gang-Menü mit Wasser und Espresso kostet z.B. 49 € p.P..

Seit 2017 sind Michael Emmerz und André Wöhner (zuvor Geschäftsführer des Restaurants im Bayerischen Nationalmuseum) die neuen Küchenchefs. Ihr Küchenkonzept für die Käfer-Schänke: ein Fokus auf die Komponenten bestes Produkt, starke Aromen und klassisches Handwerk. Ansgar Fischer, langjähriger Restaurantleiter in der Schwarzwaldstube und Maître d’Hotel in der Traube Tonbach, ist seit wenigen Wochen neu als Restaurantleiter mit an Bord und ist bekannt für seine exzellente Weinauswahl.

Preiskategorie

40 - 75 Euro

Restaurant-Typ

Mediterran

Adresse

Prinzregentenstr. 73
81675 München

Öffnungszeiten

Montag bis Samstag
11:30 Uhr bis 01:00 Uhr

LESETIPP

Reverse Aging: Der neue Beauty-Drink ‚Regulatpro Hyaluron‘ im Selbsttest

Regulatpro Hyaluron Beauty Drink im 60 Tage Test! Nächste Woche treffen wir die Inhaberin der Münchner Beauty Firma - Frau Dr. Cordula Niedermaier-May zum Interview!

Lodenfrey München: Zur Jubiläumsparty kam nicht nur Münchens ‚Who’s Who‘!

Lodenfrey München lud zum festlichen Jubiläums-Dinner am 12. Oktober 2017 in die Residenz. Wer alles dabei war und wer für ein Highlights sorgte? Mehr im Artikel!

Advertisement