Home / Restaurants / Horst Esskultur-Bar

Horst Esskultur-Bar

Horst Esskultur-Bar im Museum Brandhorst

Wer Dahlmanns Daily in der Parkstadt Schwabing kennt weiß, dass viele regionale Produkte von sehr vielen Lieferanten und Produzenten entweder aus den eigenen fränkischen Betrieben oder aus dem Umland Münchens stammen. Dahlmann will die Moderne mit Traditionellen verbinden und dies kulinarisch im Museum Brandhorst aufgreifen. Im neuen Museums-Café wird es deshalb sehr viele selbst gemachte Dinge geben, wie zum Beispiel Dahlmanns Birnensaft von den eigenen Bauernhöfen oder die hausgemachte Ingwer-Limonade. ‘HORST ESSKULTUR-BAR’ klingt jetzt nicht nach Kaffee, doch mit den hausgemachten Kuchen wie frischer Apfelstrudel (5,60 €) oder Käsekuchen kann man einem leckeren Cappuccino nicht widerstehen. Liest man die Karte mit ca. 23 Positionen, läuft einem das Wasser im Munde durch ganz andere Gerichte zusammen. Da gibt es neben Tiroler Käsespatzen mit Bergkäse, karamellisierte Zwiebeln und einem Landgurkensalat (7,90 €) auch Chicken Curry mit knackigen Wokgemüse (7,90 €) oder ein Veganes Gemüsecurry (6,90 €). Zu den Knackigen Blattsalaten (4 €) gibt es hausgemachtes Dressing und Toppings zur Wahl. Auch dem aktuellen Burgertrend wird Dahlmann im ‘Horst’ gerecht und offeriert nur Freitags einen Burgertag mit Veggie-Burger (8,90 €) oder Burger von Bayerischen Wiesenrind (9,90 €).

Preiskategorie

15 - 40 Euro

Restaurant-Typ

International

Adresse

Theresienstr. 35a
80333 München

Öffnungszeiten

DI, MI, FR, SA & SO von 10 bis 18 Uhr und DO 10 bis 20 Uhr

LESETIPP

Stadthaus en vogue: Wer träumt nicht von einem Atelierhaus?

In der Nähe des Pasinger Stadtparks entsteht eine der exklusivsten Wohnanlagen Münchens! Unser Traumhaus ist das exklusive Atelierhaus!

Hubertus von Hohenlohe zeigt seine Fotokunst in Münchner Restaurant

Hubertus von Hohenlohe zeigt seine Fotokunst im Münchner Restaurant 'Blauer Bock', welches sich in Sachen Interior nach den Bildfarben richtete

Advertisement