Home / Restaurants / Opatija im Tal

Opatija im Tal

Begonnen hat die Erfolgsgeschichte der Opatija-Restaurants 1960 in der Briennerstraße 41. Im damaligen ‚Ur-Opatija‘, einer zu dieser Zeit festen Größe in der Münchener Theater-, Film und Medienszene entwickelte der Inhaber Ralf Faltermeier sein erfolgreiches Gastro-Konzept. Auch heute kommt der ein oder andere Münchner Promi, obwohl das ‚Opatija im Tal‘ von außen sehr touristisch und nicht besonders schick ausschaut, aber die Küche ist bodenständig perfekt.

Preiskategorie

40 - 75 Euro

Restaurant-Typ

Deutsch-bürgerlich / bayerisch

Adresse

Hochbrückenstr. 3
80331 München

Öffnungszeiten

Montag bis Sonntag
12:00 Uhr - 22:00 Uhr

LESETIPP

Pop Art Urgestein zeigt seine Kunst im MUCA

Pop Art Urgestein James F. Gill zeigt fünf tage lang im MUCA Museum seine Kunst. Der 82jährige gilt als noch lebender Mitbegründer des US-Pop Art und war 'per Du' mit Stars wie: Martin Luther King, John Wayne oder Kirk Douglas.

Brauereigasthof Aying: Ayinger Fischwoche mit Jubiläum

'Die Fischköppe treffen auf die Knödelfresser‘ - vor 30 Jahren war es ein gewagtes Unterfangen, im tiefsten Süden eine ganze Woche den Nordsee-Fischen zu widmen. 2017 schreibt der Brauereigasthof Aying damit jetzt 30-jährige Geschichte! Noch bis Sonntag: 2. April 2017!