Home / Restaurants / Pageou

Pageou

In den ehemaligen Räumen des Restaurants Ederer hat Ende 2014 der türkischstämmige Sternekoch Ali Güngörmüs sein erstes Gourmet Restaurant Münchens eröffnet und es nach seiner Heimatregion ‚Pageou‘ genannt. Der anatolische Bayer hat sich in Deutschland längst einen Namen mit seinem Hamburger Sterne-Restaurant Le Canard Nouveau gemacht. Früher kochte er im Lenbach auf. Jetzt jettet er zwischen zwei Sterne-Restaurants zwischen Hamburg und München. Zur Internationalen Küche (Tagesmenü 4 Gänge, ca. 69 €) gesellt sich seit Sommer 2015 eine Art Straßen-Café mit orangenen Sonnenschirmen und ca. 18 Sitzplätzen, wo man direkt in der Kardinal-Faulhaber-Straße unter den Fenstern des Gourmet-Restaurants seinen Kaffee trinkt oder einen kleine Snack zu sich nimmt.

Preiskategorie

75 Euro +

Restaurant-Typ

International

Adresse

Kardinal-Faulhaber-Str. 10
80333 München

Öffnungszeiten

Montag bis Samstag
18:30 Uhr bis 24 Uhr

LESETIPP

Surfen, Wellenreiten, Eisbach: Münchner Riversurfer feiern Geburtstag

Seit 45 Jahren rocken die Münchner Riversurfer die Eisbachwelle. Zum Jubiläum hat mal ein Münchner Energiekonzern ausgerechnet, was beim Wellenreiten verbraucht wird!

Golfpark Aschheim: Ich. Du. Inklusion und eine Premiere für München

Am Feiertag an 'Maria Himmelfahrt' fand im Golfpark Aschheim die Generalprobe für ein Inklusions-Golfturnier im September statt! Auch die Münchner Prominenz hat zugesagt. Zum Beispiel teet Peter Prinz zu Hohenlohe-Oehringen auf, welcher seit einem Skiunfall im Rollstuhl sitzt!

Advertisement