Home / Restaurants / Pageou

Pageou

In den ehemaligen Räumen des Restaurants Ederer hat Ende 2014 der türkischstämmige Sternekoch Ali Güngörmüs sein erstes Gourmet Restaurant Münchens eröffnet und es nach seiner Heimatregion ‚Pageou‘ genannt. Der anatolische Bayer hat sich in Deutschland längst einen Namen mit seinem Hamburger Sterne-Restaurant Le Canard Nouveau gemacht. Früher kochte er im Lenbach auf. Jetzt jettet er zwischen zwei Sterne-Restaurants zwischen Hamburg und München. Zur Internationalen Küche (Tagesmenü 4 Gänge, ca. 69 €) gesellt sich seit Sommer 2015 eine Art Straßen-Café mit orangenen Sonnenschirmen und ca. 18 Sitzplätzen, wo man direkt in der Kardinal-Faulhaber-Straße unter den Fenstern des Gourmet-Restaurants seinen Kaffee trinkt oder einen kleine Snack zu sich nimmt.

Preiskategorie

75 Euro +

Restaurant-Typ

International

Adresse

Kardinal-Faulhaber-Str. 10
80333 München

Öffnungszeiten

Montag bis Samstag
18:30 Uhr bis 24 Uhr

LESETIPP

Maison Jardin Wempe: Grand Opening im ehemaligen Münzgarten der Maximilianarkaden

Für einige Uhrenmarken gibt es eigene Salons, zudem eine gläserne Uhrenwerkstatt, zwei Bars, ein Kaminzimmer und viele Sitzgelegenheiten. Die Gastgeber Kim-Eva Wempe und Dietmar Schülein (seit Anbeginn, also 28 Jahren der GF von Wempe in der Maximilianstrasse) waren sichtlich stolz auf Wempes größten Flagshipstore.

Kapitalanlage Immobilien: Dieses Objekt ist perfekt!

Rekordzahl für Vermögenswerte im Immobiliensektor: Im vergangenen Jahr wurden 12,6 Milliarden Euro in Immobilien angelegt. Der Staat verdient natürlich daran kräftig mit!