Home / Restaurants / Seehaus im Englischen Garten

Seehaus im Englischen Garten

Restaurant Seehaus im Englischen Garten

Eine „Insel der Seeligen“ mitten im pulsierenden Schwabing. Direkt am Kleinhesseloher See in einem der schönsten Stadtparks der Welt, dem Englischen Garten gelegen, ist das „Seehaus“ die Adresse für alle Gelegenheiten. Mit dem charmanten Restaurant, luftig-leichtem Pavillon, gemütlich-modernem Bayerischem Stüberl und reizvollem Bankettraum unter dem Dach. Umrahmt von großzügigen Terrassen und einem quirligen, lebendigen Biergarten, der in München ganzjährig „en vogue“ ist, sobald die Sonne blinzelt.

Die Küchencrew legt Wert auf ein breites Sortiment an Köstlichkeiten. Einen Schwerpunkt legt Küchendirektor Christian Müller auf eine mediterrane Küche und klassische Gerichte, die hier ganz modern daherkommen. Passend zum Stil des Seehauses bereiten er und sein Team das zarte Produkt Fisch schlicht und wirkungsvoll zu. Im Bayerischen Stüberl gibt’s selbstgemachte Nudeln, gerne mit einem italienischen „touch“, und regionale Hausmannskost.

Dem Profil eines ganztags geöffneten Restaurants Rechnung tragend, bietet das Seehaus aber auch morgens (mit dem Frühstück oder Sonntagsbrunch) und zwischendurch (mit leckeren Salaten und kleinen Schmankerln), zum Kaffee oder Bier Leckeres für jeden Geschmack an. Aus der hauseigenen Patisserie kommen täglich frische Kuchen und Torten.

Preiskategorie

15 - 40 Euro

Restaurant-Typ

Deutsch-bürgerlich / bayerisch

Adresse

Kleinhesselohe 3
80802 München

Öffnungszeiten

Montag bis Sonntag
10:00 Uhr - 01:00 Uhr

LESETIPP

Medical Wellness: Lanserhof expandiert

Die beiden familiengeführten Unternehmen Lanserhof Group und London+Regional Properties haben gemeinsam das Grayshott Health Spa in Surrey bei London erworben.

Dr. Sonja Lechner: Champagner Matinee für eine Kunst-Preview

Champagner und ein Schmankerl für Kunstsammler - Kunsthistorikerin Dr. Sonja Lechner lud zu einer exklusiven Kunst-Preview!

Advertisement