Home / Restaurants / Seerose – Birreria e Trattoria

Seerose – Birreria e Trattoria

Seerose – Birreria e Trattoria

Der Name ‚Seerose‘ klingt zwar nicht italienisch, gekocht wird aber wie bei ‘Mamma’. Aufgetischt wird italienische Hausmannskost – ohne Sößchen, Schäumchen und sonstigem Chi Chi. Lecker, unkompliziert, aber trotzdem raffiniert und alles andere als italienischer Einheitsbrei. So ist das Rinder-Carpaccio hier beispielsweise geräuchert und kommt mit Cantaloupe Melone und Provolone auf den Tisch, und das Lachs-Tartar (Bio) wird mit geeistem Gurkensüppchen als Beigabe aufgepeppt. Die Preise für ein Hauptgericht beginnen bei 23,50 Euro, für Nudelgerichte muss man ungefähr 13,50 bis 15,50 Euro einrechnen. Studentenfreundlicher geht es mittags zu: montags bis freitags (außer an Feiertagen) gibt es ein wechselndes Tagesmenü für 10,50 Euro, bestehend aus Salat, Pasta-Gericht und Dessert.

Preiskategorie

15 - 40 Euro

Restaurant-Typ

Italienisch

Adresse

Feilitzschstraße 32
80802 München

Öffnungszeiten

Mo bis Fr: 10.30 Uhr bis 1 Uhr
Sa und So 10 Uhr bis 1 Uhr

LESETIPP

Das schönste Sommerfest Bayerns: La Villa am Starnberger See

Um die Wette schwimmen, Bootfahren mit „Betty“ oder einfach nur das Nichtstun bei Live- Musik und Küchen-Köstlichkeiten genießen: LA VILLA am Starnberger See lädt am 23. Juli zu seinem traditionellen Sommerfest.

Kocherlball: Tanzen im Biergarten

Ein Stück Münchner Tradition jährt sich am Sonntag (23. Juli 2017, ab 6 Uhr) am Chinesischen Turm im Englischen Garten bereits zum 29.ten Mal! Was den Kocherlball so besonders macht? Unsere Tipps zu dieser Münchner Tradition!

Advertisement