Home / Top Locations / Chinesischer Turm

Chinesischer Turm

Eigentlich haben die Münchner den Englischen Garten einen Amerikaner zu verdanken: Benjamin Thompson alias Graf Rumford (1753-1814) ließ als Bayerns Kriegsminister das nördliche Sumpfgebiet an der Isar in Militärgärten umwandeln und als Sozialreformer nahm er Kurfürst Karl Theodor gleich den ganzen Volkspark ab. Von der Prinzregentenstraße bis Freimann ist auf einer Fläche von 3,75 qkm der Englische Garten Europas größte Grünanlage mit vielen schönen Bauten und Denkmälern. Eins von ihnen ist der Chinesische Turm, um welchen sich ein Biergarten befindet. Während des 2. Weltkrieges fiel auch er dem Bombenfeuer zum Opfer, 1955 baute man den 25 Meter hohen Turm oroginalgetreu wieder auf. Leider ist er für Publikum nicht geöffnet, nur die Musik-Kapelle darf im ersten Stock zu unbestimmten Zeiten aufspielen.

Adresse

Englischer Garten 3
80538 München

Lehel

LESETIPP

Brauereigasthof Aying: Ayinger Fischwoche mit Jubiläum

'Die Fischköppe treffen auf die Knödelfresser‘ - vor 30 Jahren war es ein gewagtes Unterfangen, im tiefsten Süden eine ganze Woche den Nordsee-Fischen zu widmen. 2017 schreibt der Brauereigasthof Aying damit jetzt 30-jährige Geschichte! Noch bis Sonntag: 2. April 2017!

Roeckl Insolvenz macht uns traurig!

Das 1839 gegründete Familienunternehmen Roeckl war 2003 in zwei voneinander unabhängige Gesellschaften geteilt worden: In die Roeckl Handschuhe & Accessoires GmbH & Co. KG, die von Annette Roeckl geführt wird und jetzt Insolvenz in Eigenverantwortung anmeldete.