Home / Top Locations / Viktualienmarkt

Viktualienmarkt

Auf dem Münchner Viktualienmarkt könnte es einen passieren, dass man die ein oder andere Marktfrau nicht versteht, sind viele dem original-bairisch nicht mächtig. Trotzdem sollte man sich den traditionellen Markt nicht entgehen lassen. Nirgendwo anders werden Lebensmittel, Blumen oder Accessoires so liebevoll präsentiert, verarbeitet und verpackt. Von einem ursprünglichen Bauernmarkt hat sich der Viktualienmarkt zu einem der beliebtesten Einkaufsadressen für Feinschmecker entwickelt. In einem Biergarten unter uralten Kastanienbäumen findet man im Sommer immer ein schattiges Plätzchen für eine kühle Maß Bier. Im Winter stehen hier Maronibrater und man bekommt selbst gemachten Glühwein an vielen der Stände. Besonders populär ist am Faschingsdienstag der Tanz der Marktfrauen, wenn sich der ganze Viktualienmarkt in eine Faschings-Hochburg verwandelt.

Adresse

Viktualienmarkt
80331 München

Altstadt

LESETIPP

Pop Art Urgestein zeigt seine Kunst im MUCA

Pop Art Urgestein James F. Gill zeigt fünf tage lang im MUCA Museum seine Kunst. Der 82jährige gilt als noch lebender Mitbegründer des US-Pop Art und war 'per Du' mit Stars wie: Martin Luther King, John Wayne oder Kirk Douglas.

Brauereigasthof Aying: Ayinger Fischwoche mit Jubiläum

'Die Fischköppe treffen auf die Knödelfresser‘ - vor 30 Jahren war es ein gewagtes Unterfangen, im tiefsten Süden eine ganze Woche den Nordsee-Fischen zu widmen. 2017 schreibt der Brauereigasthof Aying damit jetzt 30-jährige Geschichte! Noch bis Sonntag: 2. April 2017!