Home / Kalender

Kalender

Okt
25
Mi
HIGHLIGHTS Internationale Kunstmesse @ Residenz
Okt 25 um 11:00 – Okt 29 um 19:00

Highlights in der ResidenzDie Kunstszene trifft sich wieder in München. Bereits seit 2013 in der Residenz. Es ist ein tolles Konzept: Zur Munich Highlights gastieren internationale Galerien in den Räumen der Residenz genauso wie einheimische Galerien. Vom 25. bis 29. Oktober 2017 findet zum achten Mal die HIGHLIGHTS Internationale Kunstmesse München statt. Die hohe Qualität des Angebots, die Internationalität sowie die elegante Ausstattung begeistern seit 2010 Kunstfreunde und Brancheninterne gleichermaßen. Insgesamt 38 renommierte Kunsthandlungen und Galerien aus Europa sowie viele führende deutsche Händler bringen glanzvolles Flair in den Kaiserhof der Residenz im Herzen der bayerischen Hauptstadt.

Internationale Kunstmesse München

Die HIGHLIGHTS versteht sich als eine traditionelle Kunst- und Antiquitätenmesse in modernem Gewand. Das Angebot umfasst Kunstwerke von der Gotik bis zur Gegenwart. Einen starken Impuls erfährt in diesem Jahr die Alte Kunst u.a. durch das Debüt der Kunsthandlung Senger Bamberg, die auf gotische Skulpturen und klassische Antiquitäten spezialisiert ist. Etwa die Hälfte der Aussteller legt jedoch den Schwerpunkt auf Werke der Moderne und der Nachkriegszeit. Im Fokus stehen auch in diesem Jahr wieder Meisterwerke der Fotografie. Neben hochkarätigen Galerien wird erstmals auch der renommierte Prix Pictet präsentiert. Die Münchner Auswahl mit großformatigen fotografischen Arbeiten wurde von Loa Haagen Pictet, Kuratorin der Collection Pictet, zusammengestellt.

Im Rahmen des Münchner Kulturherbstes laden am 28. und 29. Oktober parallel zur HIGHLIGHTS 65 Münchner Galerien und Institutionen unter dem Titel „PLATEAU münchen“ zu abendlichen Ausstellungsbesuchen, Galerierundgängen und Diskussionen www.muenchner-galerien.de. Zeitgleich mit der HIGHLIGHTS finden die regional ausgerichtete Kunst & Antiquitäten München im Postpalast (www.kunst-antiquitaeten.de) sowie die Mineralientage München (www.munichshow.com) statt.

Langer Abend, Donnerstag, 26. Oktober 2017, bis 22.00 Uhr 

Perrier-Jouët Champagner Bar

Als exklusiver Champagnerpartner präsentiert sich dieses Jahr das französische Champagnerhaus ‚Perrier-Jouët (1811 gegründet) mit einer exklusiven Pop-up-Bar in der Residenz.

Okt
27
Fr
Munichtime @ Hotel Bayerischer Hof
Okt 27 um 10:00 – Okt 29 um 18:00

MunichtimeFür Uhrenliebhaber ist die Uhrenmesse MUNICHTIME wieder Pflichtprogramm als exklusivste Uhrenmesse Deutschlands, welche 2017 10jähriges Jubiläum im Hotel Bayerischer Hof feiert. Auf über 1.400 qm zeigten über 60 Uhrenfirmen ihre kostbaren Zeitmesser und wir meinen: ‚Luxusuhren sind eine lukrative Kapitalanlage‘. Nach den großen Uhrenmessen in Basel und Genf ist die MUNICHTIME eine der bedeutendsten Informations- und Leistungsschauen der Uhrenindustrie. Jeder ist willkommen auf einen Rundgang von maximal zwei bis drei Stunden, feine Uhrmacherei kennen zu lernen. Man kann Konzessionäre ausfragen, Uhrmachermeister über die Schulter schauen oder in die Welt der filigranen Meisterwerke eintauchen, welche in edlen Gehäusen ticken.

Am Donnerstag eröffnet man mit einem Eröffnungscocktail die exklusive Uhrenmesse.

Bereits zur Institution geworden ist die PANERAI-Sonderausstellung die zeitgleich zur Munichtime auf der 7. Etage des Hotels Bayerischer Hof stattfinden wird.

Lesen Sie auch: Patek Philippe KunstWerkUhr

Die Münchner Uhrenmesse geht von 30. Oktober bis 1. November 2015. Als besondere Attraktion sind einige der Meisteruhrmacher, die für die neuen Kreationen verantwortlich zeichnen, vor Ort anzutreffen. Kaum eine andere Veranstaltung vereint so viele bekannte und kleinere, aber nicht minder innovative Uhrenmarken übersichtlich unter einem Dach.

Der besondere Reiz der Ausstellung liegt in der Präsentation der Marken. Diese ist einerseits vielfältig, dabei aber dennoch kompakt und überschaubar bleibt. Nicht zuletzt deshalb gilt die ‚Munichtime‘ zu einer der bedeutendsten internationalen Leistungsschauen der Uhrenindustrie und als die beliebteste Uhrenausstellung Deutschlands. Die Experten der ausstellenden Uhrenmarken nehmen sich Zeit, um komplizierte Technik verständlich näher zu bringen, einige der besten Uhrmacher der Welt geben Einblick in ihr faszinierendes Können. Der Eintritt ist frei!

Öffnungszeiten:

Freitag, 10-19 Uhr;

Samstag, 10-19 Uhr;

Sonntag, 10-18 Uhr

Nov
11
Sa
089Spirits @ Praterinsel
Nov 11 um 17:00 – Nov 12 um 23:00

Gibt‘s in München einen besseren Schauplatz für eine Spirituosenmesse als die Praterinsel? Die ehemalige „Königlich Bayerische privilegierte Weingeist-, Spiritus-, Likör- und Essigfabrik“ von Anton Riemerschmid beherbergt vom 10. bis 12. November 2017 (Freitag bis Sonntag) das hochprozentige Genussfestival 089 Spirits.

An drei Tagen hintereinander schenken hier zum insgesamt zweiten Mal über 60 Aussteller Hunderte von hochwertigen Spirituosen und andere Getränke zu günstigen Probierpreisen aus und bieten sie auch zum Verkauf an. Damit jeder Besucher die herrschende stilvolle Baratmosphäre ausgiebig genießen kann, ist die Veranstaltung am Freitag und Samstag extra bis 23 Uhr geöffnet.

Echte Connaisseure, aber auch Einsteiger in die Materie können sich auf eine breite Palette freuen, die von Whisky und Rum über Gin und Wodka bis hin zu Obstbränden, Tequila und Grappa reicht. Wein und Bier sowie alkoholfreie Getränke sind natürlich auch am Start. Viele Hersteller oder Importeure betreuen die Besucher an den Ständen persönlich und versorgen sie mit spannenden Details über die Produkte. In speziellen Seminaren und Tastings, die über das ganze Wochenende verteilt abgehalten werden, kann jeder Besucher von einem Profi geführt gerne noch tiefer in die Verkostung einsteigen.

089 SPIRITS – DIE SPIRITUOSENMESSE PRATERINSEL

Wer vor dem persönlichen Tasting noch eine Grundlage schaffen möchte, wird sich über eine schmackhafte Auswahl an Speisen freuen. Der separate Raucherbereich mit einer hochwertigen Auswahl an Zigarren rundet für einige Besucher den Messegenuss perfekt ab. Alle Produkte können natürlich vor Ort käuflich erworben werden. Eine wunderbare Gelegenheit, die ersten Weihnachtsgeschenke einzukaufen.

Eintrittskarten (€ 20,- inkl. Nosing-Glas und Gutscheine für kostenlose Proben und Rabatte) sowie Tickets für die speziellen Tastings sind jetzt online erhältlich unter www.089spirits.de/tickets. Als Neuerung verleihen dieses Jahr vier Münchner Paten der 089 Spirits-Messe ein persönliches Gesicht, nämlich die Gastro-Bloggerin Verena Borell, der Barchef und Destillateur Markus Wimmer (Munich Distillers) sowie die beiden Whisky-Experten Fred Schober und Florian Burkhardt.

Öffnungszeiten
Freitag, 10.11.2017, 17 bis 23 Uhr
Samstag, 11.11.2017, 13 bis 23 Uhr
Sonntag, 12.11.2017, 13 bis 19 Uhr

Über die Praterinsel:

Seit dem 18. Mai hat München bereits zum 3. Mal einen kleinen Fleck, an dem Urlaubsgefühle geweckt werden, denn der Praterstrand ist die coolste Freiluft-Location der Stadt. Die Betreiber der Praterinsel Eventräumlichkeiten knüpfen mit ihrem saisonalen Outdoor-Schmuckstück – einer gelungenen Mischung aus Genuss und Gespräch, Musik und Kultur für Einheimische und Touristen – an die Historie des einzigartigen Areals an. ‚Im 19. Jahrhundert feierten hier die Münchner in einem Tanzpavillion, später entstanden in den Gebäuden die legendären Spirituosen der Riemerschmid Schnapsfabrik. Da ist der PRATERSTRAND nur die logische Fortführung‘, so Chris Boehm-Tettelbach, der die denkmalgeschützten Gebäude mit seinem Event-Team seit Februar 2010 wieder erfolgreich mit Leben füllt.

Bis Anfang September lässt es sich auf der PRATERINSEL wieder gepflegt feiern und entspannen, egal ob bei den regelmäßigen DJ Sessions, einer der gefragten Partys oder im Rahmen des unaufgeregten Alltagsbetriebs. Die Getränke sind gekühlt, der Mini-Pool gefüllt und das gutgelaunte Personal steht bereit für einen legendären Strandsommer. Ab 18. Mai 2015 öffnet der Praterstrand täglich ab 16 Uhr, am Wochenende ab 11 Uhr. Bei schlechtem Wetter wird im angrenzenden Wurzelkeller weitergefeiert.

Lesen Sie auch: Münchens Top 5 Bars

Nov
14
Di
Die Welt der Gewürze mit Ingo Holland @ Gaggenau Showroom
Nov 14 um 18:00 – 23:00


Gaggenau-Showroom-MucIn Deutschlands erstem Gaggenau-Flagship-Showroom in München-Bogenhausen finden von Frühling bis Winter spezielle Genuss Events statt. Bereits letztes Jahr war der ehemalige Sterne-Koch und Patissier Ingo Holland in München, um in die Welt der Gewürze einzuführen. 2017 gibt es weitere Gastspiele.

Der ehemalige Sterne-Koch und Patissier Ingo Holland hat 2007 seinen Kochlöffel ‚an den Nagel‘ gehängt und sich ganz seiner Leidenschaft – der Welt der Gewürze – gewidmet: In seiner Gewürzmanufaktur, dem ‚Alten Gewürzamt‘, werden Gewürzmischungen aus den besten Grundgewürzen der Natur hergestellt. Am 14. November 2017 zelebriert er das Thema Wild & Geflügel.

Gewürze im Fokus dieses Genussevents

Diese werden nach selbst entwickelten Rezepturen geröstet, gemischt und vermahlen. Hollands Leidenschaft für Gewürze hat seiner Art zu kochen eine andere Dimension gegeben. Anfang April lädt er nun wieder zu einem inspirierenden Kochabend ein, der auch Ihren Sinn für erstklassige Geschmackserlebnisse verfeinern wird.

Entführen in die Welt der Gewürze: Kilian und Ingo Holland
Kilian und Ingo Holland

Gemeinsam mit ihm und seiner Crew werden Sie vier Gänge zum Thema ‚Wild und Geflügel‘ mit duftenden Gewürzen zubereiten. Gaggenau lädt zu einem inspirierenden Kochkurs ein, der jeden Sinn für erstklassige Geschmackserlebnisse verfeinern wird.

Mehr zum Gaggenau Showroom im Münchner Arabellapark!

Nov
18
Sa
Tegernsee: Erste Bayerische Opernball @ Gut Kaltenbrunn
Nov 18 um 18:00 – 23:00

Tegernsee2016 fand der Erste Bayerische Opernball am Tegernsee auf Gut Kaltenbrunn statt. 2017 erwartet am 18. November erwartet die Gäste und vor allem die Debütantinnen und Debütanten ein wunderbar unterhaltsamer und festlicher Abend wieder auf Gut Kaltenbrunn. Motto: ‚Alles Walzer!‘ Das Programm, durch welcher erneut BR-Moderator Stefan Scheider führen wird, hat auch in diesem Jahr wieder echten Opernball-Charme. Mit Streichorchester, Ballett und Opernsängern, die beliebte Arien zum Besten geben werden, der traditionellen Fächerpolonaise der Debütanten und der beliebten Münchner Francaise für alle. Neben dem feinen Drei-Gänge-Menü aus der Käfer-Küche sowie Mitternachtsweißwürsten aus dem Kupferkessel von der Metzgerei Holnburger wird es eine Champagner-Bar geben. Und für die, die noch etwas länger feiern möchten, lädt der Rinderstall zu späterer Stunde zur After-Ball-Party.

Bayerischer Opernball auf Gut Kaltenbrunn. Fotocredit: Mick Zollenkopf
Bayerischer Opernball auf Gut Kaltenbrunn. Fotocredit: Mick Zollenkopf

Die Anmeldungen für die Debütantinnen und Debütanten, die an diesem besonderen Abend im Mittelpunkt stehen werden, laufen bereits. Nähere Informationen zur Anmeldung, dem Dresscode, den Tanzkursen (die übrigens auch für die weiteren Gäste angeboten werden) und weiteren wissenswerten Dingen gibt es unter www.graf-media.cc.

Auch der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. In diesem Jahr wird es Karten in zwei Kategorien geben:
Kategorie I zum Preis von € 155,00
Kategorie II zum Preis von € 135,00

Abhängig von Platzierung des Tisches – die alle ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm, ein kulinarisches Vergnügen, diverse Getränke sowie Gastgeschenke für Damen und Herren beinhalten. Die genaueren Modalitäten sowie die Kartenreservierung gibt es über opernball@graf-media.cc oder Tel. +49 170 8347420 oder bei Schick am See, Im Oberen Ficht in Rottach-Egern / Weißach, Tel. +49 8022 9152310.

Magazin-Herausgeberin Monika Graf hatte die Bayerische Opernball Idee. Das Event soll ab sofort jährlich im November stattfinden. Schirmherrin ist Susanne Gräfin von Moltke vom Hotel Egerner Höfe und Gut Steinbach.

Bayerische Opernball Dresscode

Dresscode ist Tracht: Langes Spenzerdirndl mit weißem Spenzer, Rock nach Wahl und pastellfarbener Schürze für die Damen. Die Herren im Trachtenanzug. Für Gäste gilt festliche Kleidung. Für die Damen gilt langes Abendkleid oder langes Dirndl. Für Herren ist Anzug ‚fein‘.

Lesen Sie auch unser Trachtenspecial 2017!

Nov
25
Sa
Michael Kempf: München trifft Berlin ‚Facil-Klassiker‘ @ Gaggenau Showroom
Nov 25 um 19:00 – 23:00


Gaggenau-Showroom-MucÜbers Jahr verteilt finden im Gaggenau Showroom Genussveranstaltungen statt, zu welchen Gourmets herzlich eingeladen sind, Sterneköche hautnah beim kochen zu erleben. Alleine das Ambiente steht für ein wahres kulinarisches Feuerwerk. Schon beim Betreten des Showrooms ist die Architektur des guten Geschmacks spürbar. Deckenhohe Baumstämme aus dem Schwarzwald symbolisieren die stabilen Säulen der Tradition und den Ursprung von Gaggenau. Zusammen mit der monumentalen Tafel und der Küche bilden sie das Herz des Showrooms. Hier erlebt man hautnah, wie Spitzenköche für ihre Gäste am ‚Chef’s Table‘ Geschmackserlebnisse der besonderen Art kreieren. Dazu verkostet man ausgewählte Weine der besten Winzer.

Gaggenau Showroom Genussveranstaltungen

Michael Kempf, Küchendirektor im Restaurant ‚FACIL‚ im THE MANDALA Hotel in Berlin, erhielt gleich in seinem ersten Jahr als Küchenchef mit 26 Jahren einen Michelin-Stern. Für den Zwei-Sterne-Koch stehen das Grundprodukt und der Geschmack klar im Fokus. Er legt großen Wert auf alte Gemüsesorten und leichte, frische Saucen. Regionale Speisen kombiniert er gekonnt mit internationalen kulinarischen Köstlichkeiten.

Kochen im Gaggenau Showroom in München auf:
Kochen im Gaggenau Showroom in München auf: Michael Kempf und Joachim Gerner

Am 25.11. 2017 verlassen Michael Kempf und sein Küchenchef Joachim Gerner Berlin, um erlesene Kreationen am ‚Chefs Table‘ im Gaggenau Showroom vor Ihren Augen zuzubereiten.

Abgerundet wird das Menü durch die Weinbegleitung eines VDP-Winzers, der seine Weine persönlich für Sie präsentiert.

Details zum Weihnachtsmenü

Gelbflossenmakrele, Kürbis, grüner Anis und Norialge
***
Seezunge und Gillardeau Auster, Blumenkohl
***
Kalbsbries, Champagner und Topinambur
***
Rücken vom Poltinger Reh, eingelegte Fichtensprossen, Knollensellerie und Marone
***
Rote Früchte, Mandel und Shiso

Advertisement