Home / München exklusiv / Exklusive Immobilien und beste Adressen in München: Ralph Heim von H-I-M Villenbau im Interview

Exklusive Immobilien und beste Adressen in München: Ralph Heim von H-I-M Villenbau im Interview


Ob Gartenwohnung, Penthouse oder Villa – seit über 25 Jahren plant und verkauft der Münchner Immobilienspezialist Ralph Heim exklusive Immobilien. Der Stil: Bauhaus sowie klassische Villen-Architektur. Die Immobilienobjekte: Luxus-Anwesen und Mehrfamilien-Villen mit jeweils nur wenigen, aber sehr hochwertigen Wohnungen. Die Lage: Münchens Topadressen. Außerdem geht der Münchner Immobilienspezialist gezielt neue Wege, beispielsweise hinsichtlich Umweltschutz und Ökologie wie zum Beispiel Heizen ohne Öl und Gas mittels Geo-Thermie und Solartechnik. Auch beim Wohnungsgrundriss werden neue Ideen umgesetzt, denn es gibt kaum tragende Innenwände, dies ermöglicht perfekte Raumaufteilungen und damit außergewöhnliche Gestaltungsmöglichkeiten. Wir haben Ralph Heim – Geschäftsführer von H-I-M Villenbau – in seinem neuen Büro in der Widderstraße in München-Bogenhausen besucht.

Ralph Heim, Geschäftsführer von H-I-M Villenbau

Was ist die grundsätzliche Philosophie von H-I-M Villenbau bei der Konzeption und bei dem Bau einer Wohnimmobilie.

Im Prinzip ist es einfach auszudrücken, nur wenn ich mich in einer Wohnung selbst wohl fühle, kann ich sie auch guten Gewissens meinen Kunden empfehlen und das ist einfach das A & O, was wir uns zum Prinzip gemacht haben. Dazu gehört auch die entsprechende Architektur. Hier versuchen wir nicht nur dem Zeitgeist zu entsprechen, sondern diesem sogar ein bisschen voraus zu sein. Das bedeutet moderne Architektur, klare Linien, Schlichtheit, Einfachheit aber natürlich hochwertige Ausstattung.

Sie sind seit 25 Jahren im Geschäft – wenn ich bei H-I-M eine Wohnung kaufe, welchen USP haben Sie in diesem viertel Jahrhundert für einen Käufer heraus gearbeitet?

Ich habe im Laufe meiner Tätigkeit fest gestellt, dass Geschmack und Ansprüche sehr stark differieren und Geschmack kann man Gott sei Dank nicht kaufen, höchstens einen Designer hierzu. Aber die Ansprüche hingegen steigen mit der Qualität der Lage. Je besser die Lage, umso mehr Komfort und Qualität sollte man bieten und dem versuchen wir gerecht zu werden. Dies ist in den verschiedenen Stadtteilen sehr unterschiedlich. In Waldtrudering ist es anders als in Nymphenburg und sicherlich am anspruchsvollsten und teuersten ist es in Bogenhausen oder im Herzogpark.

Ihr aktuellstes Immobilienobjekt ist in Nymphenburg am Schloss – können Sie schon etwas zum Verkaufsstand und zum Zeitplan sagen?

Wir sind in der glücklichen Lage, dass wir schon vor Baubeginn das meiste verkauft haben und schon Ende März werden wir mit dem Bau starten. Die Bauzeit beträgt rund 12 Monate und somit können die Käufer im Frühjahr nächsten Jahres einziehen.

Was sind die fünf wesentlichen Merkmale, welche für einen Käufer das Objekt in Nymphenburg so attraktiv machen?

In Nymphenburg ist die genaue Lage ein entscheidendes Kriterium, denn es ist wichtig, dass es ruhig liegt, die Himmelsrichtungen stimmen und man eine gute Ausrichtung zur Sonne hin vorweisen kann. Außerdem ist die Architektur ein wichtiger Faktor bei der Kaufentscheidung. Hinzu kommt die zukunftsweisende Haustechnik und die Qualität der Ausstattung. Aber natürlich muss auch der Preis in Relation dazu stehen.

Wohnimmobilien in München sind sehr begehrt – welches Potential bietet die Landeshauptstadt für die Wertsteigerung einer Immobilie?

Wir sind in der glücklichen Lage, dass wir mit München die Nummer Eins in Europa und nicht nur in Deutschland sind. Die Prognosen für die nächsten zehn Jahre deuten weiterhin in eine klare Tendenz in diese Richtung. Dies bedeutet, die Bevölkerung wird hier mit am stärksten wachsen in der Landeshauptstadt und die zunehmende Bevölkerung wird entsprechend dem Arbeitsmarktangebot hoch qualifiziert und gut bezahlt sein, so dass auch der Lebensstandard hier gehalten und noch gesteigert werden kann. Folglich gehen wir davon aus und da stehe ich nicht allein, dass die Wertsteigerung in München exorbitant gut sein wird.

Ist 2010 ein guter Zeitpunkt, in eine Immobilie zu investieren?

Wenn man sich die Finanzmärkte international anschaut, herrscht hier immer noch Chaos. Viel Geld wurde vernichtet, wird weiterhin vernichtet werden. Das Sicherste ist einfach Grund und Boden, denn Grund und Boden kann nicht verloren gehen wie wir alle wissen, auch nirgends verschwinden.

Mehr zu den aktuellen Immobilien von H-I-M Immobilien!

LESETIPP

Gehört München zu den Smart Light Cities ? SuperLux Symposium im Vorhoelzer Forum

SuperLux Symposium in München analysiert Smart Light Cities. Smart Light Art und die intelligente Beleuchtung von Städten. Was glaubt Ihr: Gehört München zu dem Smart Light Cities?

Christkindlmarkt Schloss Kaltenberg a la Gebrüder Grimm

Es gibt nichts Schöneres als ein Christkindlmarkt auf einem Schlossgelände. Schloss Gut Kaltenbrunn, was man von den Ritterturnieren kennt, wartet heuer mit einem ganz besonderem Weihnachtsmarkt an den Adventswochenenden auf!