Home / Immobilien / Waldtrudering am Forst: Exklusive Villenwohnungen im Bauhausstil

Waldtrudering am Forst: Exklusive Villenwohnungen im Bauhausstil

Architektur im Bauhaus-Stil trifft unseren Zeitgeist und in Kombination mit einem exklusiven Grundstück gehören Wohnimmobilien zur besten Investition in der heutigen Zeit. H-I-M Villenbau hat sich darauf spezialisiert, in Toplagen Grundstücke zu kaufen und Topimmobilien werthaltig zu bauen. In Waldtrudering direkt am Forst entstehen eine Penthouse-Wohnung und 4 sehr großzügige 2 bis 5-Zimmer-Wohnungen.

Unter Berücksichtigung eigener Wohn-Wünsche errichtet H-I-M Villenbau topmoderne Wohnungen in einer Mehrfamilien-Villa in der Von-Gravenreuth-Straße 22. Je nach Größe, Aufteilung und Käuferwunsch kann man von der außergewöhnlichen Garten-Maisonette bis zum Luxus-Penthouse mit eigener Dachterrasse in XXL hier alles beziehen. 2,70 bis 3 Meter hohe Räume gehören zum Programm wie raumhohe Fensterelemente, welche viel Licht Einlass gewähren. Kamine im Wohnbereich sind individuell wie geschlossene oder offene Küchen in Planung. Besonders Wert wird auf die Großzügigkeit der Räume gelegt: Das Wohnzimmer ist meist offen mit dem Essbereich verbunden. Vom Schlafzimmer kann man direkt in ein großes Badezimmer gehen und dieses wiederum ist mit der Ankleide verbunden. Aber auch hier gilt: je früher man sich für seine Immobilie entschieden hat, desto komfortabler kann man am Grundriss mit feilen. Auch dieser Bau wird von H-I-M Villenbau nach den aktuellen ökologischen Bauweisen mit umweltfreundlichen Materialien und energiesparende Geo-Thermie entstehen. Bezugsfertig ab Sommer 2010. H-I-M Villenbau GmbH, Widderstraße 20, 81679 München, Tel. +49 89 600 88 700, www.him-villenbau.de

Neben Luxus-Villen und Doppelvillen errichtet gerade H-I-M-Villenbau auch eine luxuriöse Mehrfamilien-Villa in Nymphenburg hinter dem nördlichen Schlossrondell.

LESETIPP

Surfen, Wellenreiten, Eisbach: Münchner Riversurfer feiern Geburtstag

Seit 45 Jahren rocken die Münchner Riversurfer die Eisbachwelle. Zum Jubiläum hat mal ein Münchner Energiekonzern ausgerechnet, was beim Wellenreiten verbraucht wird!

Stadtrundfahrten München: ‚HeyMinga‘ setzt auf Nostalgie

Das Start-up 'HeyMinga' fährt mit nostalgischen VW-Bulli die Sightseeing-Hotspots Münchens natürlich auch ab! Was sie allerdings so besonders macht haben wir uns mal genauer angeschaut!

Advertisement