Home / München exklusiv / Exklusivste Weihnachtsbaum und Adventskalender Münchens

Exklusivste Weihnachtsbaum und Adventskalender Münchens

Mit abertausenden SWAROVSKI ELEMENTS geschmückt, erstrahlt seit dem 24. November 2011 der Weihnachtsbaum in der Hotellobby des renommierten Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski in München als Symbol einer Charity-Aktion zugunsten von UNICEF. Zum exklusiven Weihnachtscocktail kam die Münchner Prominenz und P1 Resident DJ Petko Pantic legte auf. Grund: Auftakt zu einer bis Weihnachten andauernden Charity-Aktion zugunsten von UNICEF.

Ursula Prinzessin zu Hohenlohe-Oehringen mit Lena Valaitis beim exklusiven Weihnachtscocktail. Brauer Photos/©Dominik Beckmann

München, den 25. November 2011. Zum exklusiven Weihnachtscocktail luden gestern SWAROVSKI ELEMENTS und das Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski. Über 200 Gäste, darunter Peyman Amin, Boris Entrup, John Friedmann, Thomas Helmer, Sebastian Höffner, Jessica Kastrop (in einem Kleid von Naughty Dog made with SWAROVSKI ELEMENTS und Schmuck aus der aktuellen SWAROVSKI-Kollektion), Mike Kraus oder auch Ursula Prinzessin zu Hohenlohe-Oehringen schmückten und feierten einen fünf Meter hohen kristallinen Weihnachtsbaum der Extraklasse.

Swarovski und der gute Zweck

Zur Unterstützung der UNICEF-Gala am 30. November 2011, die unter dem Motto ‚Märchenstunde – Prominente lesen für UNICEF‘ steht, haben sich Swarovski und das Hotel Vier Jahreszeiten etwas Besonderes einfallen lassen. Neben dem mit SWAROVSKI ELEMENTS geschmückten Baum wird erstmals auch ein mit SWAROVSKI ELEMENTS kristallisierter Adventskalender in der Hotellobby installiert. Vom 25. November bis 24. Dezember 2011 haben Gäste die Möglichkeit, ein Los für den Adventskalender zu erwerben, hinter dem sich unterschiedliche SWAROVSKI Schmuckstücke und Accessoires im Wert von bis zu 260 Euro verbergen. Der Reinerlös wird an UNICEF-Hilfsprojekte gespendet.

LESETIPP

Tierpark Hellabrunn: Exklusiver Eisbären Tag zur Rettung der ‚polar bears‘

Einen kompletten Tag widmet der Tierpark Hellabrunn den Eisbären, denn die größten Landraubtiere der Welt sind in Gefahr. Alles über den Eisbären-Montag (27.2.) im Münchner Tierpark.

Maison Jardin Wempe: Grand Opening im ehemaligen Münzgarten der Maximilianarkaden

Für einige Uhrenmarken gibt es eigene Salons, zudem eine gläserne Uhrenwerkstatt, zwei Bars, ein Kaminzimmer und viele Sitzgelegenheiten. Die Gastgeber Kim-Eva Wempe und Dietmar Schülein (seit Anbeginn, also 28 Jahren der GF von Wempe in der Maximilianstrasse) waren sichtlich stolz auf Wempes größten Flagshipstore.