Home / Beauty & Healthy / Halloween Schminktipps: Kryolan München zeigt Grusel-Make-ups

Halloween Schminktipps: Kryolan München zeigt Grusel-Make-ups

Vampir, Teufel, Zoombie oder Sugar Skull – Halloween ist auch bei uns ein beliebtes Grusel-Fest. In der Nacht zum 31.ten Oktober ist es wieder soweit. Heidi Klum macht es uns seit Jahren mit den außergewöhnlichsten Outfits à la Hollywood vor. Das Berliner Unternehmen Kryolan mit Flahship-Store am Gärtnerplatz ist bekannt für die außergewöhnlichsten Film- und Grusel-Masken und Make-ups. Deshalb hat man heuer fünf Home-Grusel-Kits kreiert und zum Halloween Make-up-Workshop eingeladen! Mit diesen Styling-Tipps geht gar nichts schief!

Kryolan-Muenchen-Halloween
Für die schockweiß-Schminke ist Kryolan weltbekannt.

Für das perfekte Halloween-Make-up muss man sich ca. 1 bis 1,5 Stunden Zeit nehmen. Damit es auch richtig hält, ist die Grundierung und das Pudern als Finish unabdinglich! Mit diesen Tipps dürfte es sicher klappen:

Halloween Schminktipps

  •  Als Grundierung kommt viel ‚schockweiß‘ Schminke auf die Haut. Unbedingt mit einem kleinen Schwamm tupfen und auf keinen Fall wischen, denn dann könnten unschöne Schlieren entstehen!
  • Nach dem ‚weißeln‘ unbedingt pudern!, dann besteht keine Gefahr, dass sich Farben vermischen!
  • Unbedingt Punkte im Gesicht setzen, dass man es ungefähr auf der anderen Seite wieder hinbekommt!
  • Farbwiederholungen machen ein Halloween-Make-up harmonischer, d.h. wenn man auf der Stirn lila einsetzt, sollte die Farbe irgendwo anders im Gesicht noch einmal auftauchen!
  • Wenn man eine bestimmte Kostümfarbe hat, unbedingt auch Farben mischen, damit sich die Farbe auch im Gesicht wiederfindet!
  • Wer einen femininen Mund sich wünscht, unbedingt mit Lippenstift betonen!
  • Alles was glänzt tritt optisch hervor, deshalb viel Pudern und viel ’schwarz‚!
  • Wer eine große Nase hat, nicht über die Nasenflügel schminken, damit die Nase filigraner wirkt!
  • Augen können schnell unschön wirken, wenn man sie zu klein umrandet. Hier gilt: Größer ist meist schöner!
  • Wer mit Steinchen arbeitet, immer die Seiten wechseln, sonst sind die Steinchen aus und man hat ein Auge noch nicht fertig!
  • Falsche Wimpern verstärken das ‚Grusel-Outfit‘! Kleber erst 20 bis 30 Sekunden ziehen lassen, bevor man diese aufs Lid aufklebt, damit kann man es besser korrigieren und läuft nicht Gefahr, dass Auge zu verkleben!
  • Puder als Finish

LESETIPP

Gehört München zu den Smart Light Cities ? SuperLux Symposium im Vorhoelzer Forum

SuperLux Symposium in München analysiert Smart Light Cities. Smart Light Art und die intelligente Beleuchtung von Städten. Was glaubt Ihr: Gehört München zu dem Smart Light Cities?

Ketterer Kunst versteigert Parfumklassiker von Uschi Ackermann

Ketterer Kunst versteigert über 300 Parfümklassiker von PR-Lady Uschi Ackermann zugunsten der VITA-Assistenzhunde in München