Home / Kinder / München mit Kindern entdecken!

München mit Kindern entdecken!

Zweifelsohne gibt es in der bayerischen Landeshauptstadt für Groß und Klein Einiges zu entdecken. Leider können jedoch all die historischen Bauwerke und Plätze Münchens ihren neugierigen Betrachtern selbst nicht davon berichten, was sie in all den Jahrhunderten gesehen und erlebt haben. Zahlreiche Museen bieten daher eine Reihe spannender Bildungsangebote an, bei denen die Kinder auf spielerischer Weise mehr über die Geschichte Ihrer Heimatstadt München erfahren. Zudem haben mehrere Stadtführer eigens für ihre kleinen Gäste spezielle Stadtrundgänge konzipiert, bei denen garantiert keine Langeweile aufkommt. Die besten Adressen, um München mit Kindern zu entdecken!

Ob Residenz (links im Bild), Siegestor (Mitte) oder Stadtmuseum (rechts) – in München kann man viel Geschichte entdecken! Fotos via Flickr.com. digital cat (Stadtmuseum und Siegestor) und DoctorWho (Residenz München)

Kinderführungen in den Museen und Schlössern Münchens

Im Münchner Stadtmuseum – der ersten Adresse für wissbegierige Entdecker – geht die Dauerausstellung Typisch München den Fragen nach, welches Bild die Bewohner von ihrer Stadt zu welcher Zeit hatten und was den Menschen bis heute in den Sinn kommt, wenn sie an München denken. In der Ausstellung werden mehr als 400 Exponate gezeigt, die fünf Bereichen bzw. Zeiträumen zugeordnet sind: Das alte München, Das neue München, Die Stadt München, Kasperl im Klassenkampf. Eine Revue sowie die Weltstadt München. Regelmäßig finden Führungen durch diesen Bereich der Dauerausstellung statt; Audioguides für Kinder, ein Juniorkatalog sowie ein Museumsquiz werden zu Typisch München! ebenfalls angeboten. Darüber hinaus bereichern Konzerte, Aufführungen des Puppentheaters und Workshops das umfangreiche Veranstaltungsprogramm des Münchner Stadtmuseums.

In der Archäologischen Staatssammlung München reisen Kinder sogar noch weiter in die Vergangenheit zurück. Denn im Rahmen der Führung Reise in die Steinzeit begleiten erfahrene Museumspädagogen interessierte Schulklassen bei ihren Streifzügen durchs Haus und vermitteln ihnen kindgerecht, wie man in der Steinzeit, in der Zeit der Kelten, der Römer und der Zeit der Bajuwaren in ihrer Heimat lebte. Weiterhin bietet das Museum zahlreiche Ferienaktionen sowie Familiensonntage an, an denen kindgerechte Führungen durch aktuelle Ausstellungen stattfinden. Selbst Kindergeburtstage können in der Archäologischen Staatssammlung zu einem außergewöhnlichen Erlebnis werden.

Schließlich stehen Eltern und Lehrern auch in den prächtigen Schlössern in und um Münchens spezielle Führungen für Kinder zur Verfügung, die sich jeweils an eine bestimmte Altersgruppen richten. Das Beste: Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren wird beispielsweise beim Besuch der Residenz München oder dem Schloss Nymphenburg kein Eintritt erhoben; nur eine kleiner Beitrag in Höhe von 2 Euro ist für das Material zu entrichten. Erwachsene Begleitpersonen zahlen lediglich den normalen Eintrittspreis. Das gleiche gilt auch für die Themenführungen, die über das Jahr verteilt an einzelnen Terminen veranstaltet werden und ebenfalls altersgerecht gestaltet sind.

Geführte Stadtrundgänge für Kinder

Gleich ob Sie mit Ihren Kindern in München wohnen oder die Stadt während eines Familienausflugs besuchen: Hinter allen sehenswerten Baudenkmälern verbergen sich spannende Ereignisse aus der Stadtgeschichte. Unterhaltsam erzählt und mit spielerischen Spaß gewürzt, vermitteln Stadtführer auch den lieben Kleinen einen lebendigen Eindruck von München.

Viele schöne Ideen für themenspezifische Kinderführungen hat beispielsweise das Team der Münchner Stadtdetektive verwirklicht. Die Führung ‚Gut gebrüllt, Löwe!‚ etwa entführt Kinder ab 5 Jahren in die Zeit des mittelalterlichen Münchens, während die für Kinder ab 8 Jahren geeignete Tour ‚Grauslige G’schichten‚ den rätselhaften Geschichten nachgeht, die sich um die berühmten Sehenswürdigkeiten der Münchner Altstadt ranken. Die Führungen werden privat für Einzelpersonen und Schulgruppen angeboten, aber auch öffentliche Führungen stehen Interessierten einmal pro Monat zur Verfügung – in beiden Fällen ist aufgrund der großen Nachfrage eine frühzeitige Anmeldung unbedingt erforderlich. Aktuelle Informationen finden Interessierte unter www.Stadtdetektive.com.

Auch die zahlreichen, speziell für Kinder konzipierten Stadtrundgänge von Stattreisen München e.V. wecken die Neugier und Entdeckungslust der Kleinen. Auf den Führungen erfahren sie beispielsweise, wie das alltägliche Leben in der Stadt zur Zeit des Mittelalters aussah, welche gruseligen Geheimnisse die altstädtichen Hacken- und Angerviertel hüten oder wie die Kurfürsten und Könige in ihren Burgen und Schlössern lebten. Neben geführten Stadtrundgängen bietet Stattreisen München e.V. zudem Stadtrallyes durch die Altstadt und das Olympiagelände an, auf denen die Kinder in kleinen Gruppen ein gemeinsames Entdeckungsabenteuer erleben. Mehr hierzu erfahren Sie auf www.Stattreisen-Muenchen.de.

Schließlich stehen Eltern und Lehrern auch die attraktiven Kinderführungen von Weis(s)er Stadtvogel München zur Wahl. Auf ihren Streifzügen durch die Altstadt begleitet die Kinder ein Nachtwächer, der viele Geschichten über die historischen Zeugnisse der Stadt zu erzählen weiß und den Kindern so auf unterhaltsame Weise Wissen über die Stadt München vermittelt, an das sie sich auch später noch lebhaft erinnern werden. Nähere Informationen lesen Sie unter www.Stadtvogel.de.

Münchner Geschichte zum Nachlesen

Im Handel sind zwei empfehlenswerte Bücher über die Geschichte Münchens erhältlich, die speziell für Kinder geschrieben wurden und zum Nachlesen und Schmökern einladen. Zum einen ist dies der München Stadtführer für Kinder von Martina Gorgas und zum anderen das Buch ‚München. Die Kinder-Uni erzählt die Geschichte der Stadt‚, welches anlässlich des 850. Stadtjubiläums von Volker Ufertinger geschrieben und von Bernd Wiedemann illustriert wurde.

Weitere Anregungen für Ihre Freizeitgestaltung in München finden Sie im Übrigen auch im Freizeit-, Sport- und Kulturratgeber für München, der zu jedem Themenbereich auch interessante Spartipps gibt.

LESETIPP

fendi-christmas-tree-cocktail-patrick-huber-wolfgang-greiner

Mandarin Oriental enthüllte Weihnachtsbaum – mit Folgen

Mandarin Oriental enthüllt gemeinsam mit Fendi Münchens exklusivsten Weihnachtsbaum. Auf der ganzen Welt findet man keinen modischeren Weihnachtsbaum!

junggesellenabschied-in-muenchen-feiern

Junggesellenabschied in München feiern: 5 Tipps für die perfekte Party

Wer heiratet und die Traditionen pflegt, kommt an einem standesgemäßen Junggesellenabschied nicht vorbei. Wie wär es mit Maßkrug stemmen am Chinesischen Turm im Englischen Garten. Fünf Tipps - zusammengestellt von der ExklusivMünchen-Redaktion.