Home / München exklusiv / Shoppen München: Der Frühlingstrend 2015 der Münchner Schickeria

Shoppen München: Der Frühlingstrend 2015 der Münchner Schickeria

Endlich ist er da, der Frühling. Das Schönste für die Damen daran sind aber nicht nur die warmen Temperaturen, sondern vor allem auch die neue Frühjahrsmode! Dicke Socken, Stiefel und Pullover können endlich im Schrank verstaut werden. Eine erste Gelegenheit, die neuen sexy und luftigen Kleider auszuführen gab es am Donnerstagabend in der Münchner Gabelsbergerstrasse. Designerin Joana Danciu hatte zur ‚Spring Fashion Opening‘-Party in ihren Showroom geladen. Rund 100 Gäste waren gekommen, um den Frühlingsbeginn zu feiern – auch wenn das Wetter temperaturmäßig eher noch winterlich war. Von der Kälte und vom Nieselregen, der an diesem Abend einsetzte, liessen sich die VIPs aber nicht die Laune verregnen…

peyman-amin-fotocredit-peter-jirmann
Die VIP’s leuteten schon den Frühling ein mit ihrer bunten Abendroben. Fotocredit: Peter Jirmann.

Simone Ballack strahlte ‚Pretty in Pink‘: in einem knallpinken Kleid von ‚Joana Danciu‘: ‚Ich stehe total auf Farben‘, erzählte sie. ‚Schwarz hat ab sofort bei mir keine Chance mehr, dafür Rot, Pink und Blau. Hauptsache knallig‘, lachte sie. ‚Shoppen war ich für die neue Saison allerdings noch nicht. Der Kleiderschrank gibt ja zum Glück eine Menge her‘, erzählte sie. ‚Aber ich war dafür schon im Baumarkt und habe alles Mögliche für den Garten gekauft. Frühjahr ist für mich nämlich Gartenzeit‘, lachte sie. Ostern verbringt sie dieses Jahr nicht daheim in München, sondern in ihrem eigenen Gastrotempel ‚Chickeria‘ in Kaiserslautern: ‚Dieses Mal gibt es Hendl anstatt Lamm‘, lachte sie.

Tamara Sedmak hatte sich angesichts des Schmuddelwetters draussen noch einmal dick eingepackt: sie trug lange Hosen, Shirt und Jacke. Für die Fotografen zog sie sich aber dann doch ein kurzes Sommerkleid an – ebenfalls und Pink: ‚Pink und Blond ist eine super Kombi‘, lachte die Blondine. ‚Im Sommer ist Farbe für mich ein Muss.‘ Sie feierte kürzlich ihr Comeback als Model auf dem Laufsteg, aber jetzt hat für sie erst einmal wieder das Moderieren: ‚Ich hätte bei einer Fashion-Show in Singapur laufen sollen, habe aber abgesagt‘, erzählte sie. ‚Im Moment habe ich gut zu tun und bin auch gut beschäftigt mit meinen Moderationen. Außerdem muss man als Model immer so beim Essen aufpassen‘, lachte sie.

Die Must Have-Pieces im Kleiderschrank in diesem Frühling? Es wird bunt, meine Damen! Gastgeberin Joana Danciu: ‚Die Mode-Devise für den Sommer lautet Farbe, Farbe, Farbe. Nach dem langen Winter seht sich jeder nach dem Frühling. Schwarz ist zwar ein Klassiker, hat uns aber durch den Winter begleitet. Ich empfehle knallige Farben: egal ob Pink, Rot, Gelb, kräftiges Grün oder strahlendes Blau. Und auch ein weißes Outfit sollte jede Dame im Sommer im Schrank haben‘, so die Designerin.

Auch die Männer fühlten sich – wenn auch in der Minderheit – pudelwohl bei dieser Veranstaltung. Model-Agent Peyman Amin spielte den DJ und sorgte an den Turntables für Stimmung. Ein Freundschaftsdienst: ‚Meine Hauptbeschäftigung ist natürlich meine Modelagentur und das Auflegen eher ein Hobby‘, erzählte er. ‚Ich habe schon einmal bei einer Party von Joana aufgelegt. Eine bezaubernde und coole Frau‘, lobte er. Was trägt seiner Meinung nach mann im Frühjahr? ‚Ich kenne mich ehrlich gesagt berufsbedingt besser mit Frauenmode aus‘, lachte er. ‚Aber ich persönlich liebe Lederjacken – egal ob im Winter oder im Sommer.‘

Schauspieler Adrian Can fühlte sich ebenfalls ganz wohl bei der Party: ‚Ich bin weniger wegen der Mode da, sondern eher wegen der schönen Models‘, lachte er.

Sky-Moderator Gregor Teicher war mit seinen Kolleginnen Karolin Oltersdorf und Birgit Nösssing auf Fashion-Schau: ‚Ich lasse keine Gelegenheit aus, um einen netten Abend mit meinen charmanten Kolleginnen zu verbringen‘, lachte er. Mode interessiert ihn aber durchaus: ‚Im Frühjahr greife auch ich gerne zu farbigen Sachen, heute beispielsweise zu einem Hemd in Rosé. Und ich habe gerade erst einen Pullover in Gelb erstanden, den ich in den nächsten Wochen garantiert nonstop tragen werde.‘

Seine Kollegin Birgit Nössing punktete als ‚Lady in Red‘: ‚Rot ist meine Lieblingsfarbe‘, erzählte sie. ‚Und dieses Kleid hat gute Chancen, ein absolutes Lieblingskleid zu werden: ein super Partykleid – und außerdem superbequem.‘ Sie konnte allerdings nicht zu lange den Frühlingsstart feiern: ‚Ich fahre heute noch nach Südtirol, wo ich mit meiner Familie schon an diesem Wochenende Ostern feiern werde – mit Ostereiern und allem Drum und Dran. An Ostern selbst muss ich nämlich arbeiten.‘

Bei Champagner und Fingerfood amüsierten sich außerdem: Ralph und Sabine Piller, Moderatorin Daniela Vukovic.

 Text: Andrea Vodermayr

LESETIPP

fendi-christmas-tree-cocktail-patrick-huber-wolfgang-greiner

Mandarin Oriental enthüllte Weihnachtsbaum – mit Folgen

Mandarin Oriental enthüllt gemeinsam mit Fendi Münchens exklusivsten Weihnachtsbaum. Auf der ganzen Welt findet man keinen modischeren Weihnachtsbaum!

junggesellenabschied-in-muenchen-feiern

Junggesellenabschied in München feiern: 5 Tipps für die perfekte Party

Wer heiratet und die Traditionen pflegt, kommt an einem standesgemäßen Junggesellenabschied nicht vorbei. Wie wär es mit Maßkrug stemmen am Chinesischen Turm im Englischen Garten. Fünf Tipps - zusammengestellt von der ExklusivMünchen-Redaktion.