Home / München exklusiv / Stadtlauf München: Joggen durch den Englischen Garten

Stadtlauf München: Joggen durch den Englischen Garten

Dass der Laufboom der letzten Jahre weiter anhält zeigt eine aktuelle Statistik, denn über 15 Millionen Deutsche gehen Joggen. Bei der Stadtlaufserie von SportScheck können deutschlandweit Strecken von fünf Kilometern bis zu einer Halbmarathon-Distanz (21 km) gewählt werden und für den Termin in München kann man sich ab sofort anmelden: 24. Juni 2012!

Deutschlandweit sind in diesem Jahr 17 Läufe geplant – den Auftakt bildet der Stadtlauf in Chemnitz am 6. Mai, das Finale findet in Freiburg am 14. Oktober statt. Seit mittlerweile 34 Jahren gibt die Stadtlaufserie, welche ihren Ursprung in München hat.

Ob Einsteiger oder Profi, ob jung oder alt – alle Sportler finden die passende Herausforderung: von 300 Metern für Kinder bis 21 Kilometer für Erwachsene. Dabei bietet jeder Lauf seine Besonderheit. In München führt die Strecke z.B. durch den Englischen Garten, der Stadtkurs in Essen hingegen hat fast den Charakter eines Berglaufes während in Hamburg die Runde an der Außenalster entlangführt. Das Erkennungszeichen ist jedoch bei allen Veranstaltungen gleich: das Stadtlauf-Shirt, das alle Läufer tragen. Nach erfolgreicher Ankunft erhält jeder Teilnehmer zudem eine von BMW gesponserte Medaille, auf der Name und Laufzeit eingraviert sind.

Anmeldungen sind ab sofort persönlich in einer der 16 SportScheck Filialen, online unter www.sportscheck.com/event oder via Laufsport App (gratis im Apple-Store) möglich. Das Startgeld beträgt 25 Euro. Kinder bis zwölf Jahre laufen beim DAK-Kinderlauf immer gratis mit.

Richtig vorbereitet mit Laufcamps und der neuen Leistungsdiagnostik

Zur Vorbereitung auf die Stadtläufe organisiert SportScheck drei exklusive Laufcamps: in Fai della Paganella (Trentino), in Potsdam (Sanssouci) und in Bitburg (Südeifel). Zusätzlich bietet der Sportfachhändler ab sofort eine professionelle Leistungsdiagnostik sowohl für Einsteiger als auch für erfahrene Läufer. In bundesweit 17 Stadtlauforten untersuchen Sportwissenschaftler das Fitnesslevel mittels Atemgasanalyse und geben individuelle Tipps für eine gezielte Laufvorbereitung. Die Anmeldung ist online möglich unter: www.sportscheck.com/leistungsdiagnostik.

Olympiasieger Nils Schumann gibt Profi-Tipps

Einige Jogger kennen ihr bereits, denn Schirmherr der Stadtläufe ist seit einigen Jahren Olympiasieger Nils Schumann. Er begleitet alle Events und hilft bei der Organisation. ‚Ich freue mich jedes Mal, wenn ich so viele Läufer sehe, die gespannt auf den Startschuss warten. An allen Stadtlauf-Terminen wird er nicht dabei sein, aber er versucht natürlich bei möglichst vielen Terminen am Start zu sein‘, sagt Nils Schumann. Als Experte steht er den Läufern für Fragen zu Trainingsplanung und Lauftechnik zur Verfügung. Bei Facebook oder bei eigenen Laufcamps ist Schumann mit seinem Trainerstab vor Ort.

Beratung via Laufsport App

Bei Fragen zur Ausrüstung helfen und beraten die geschulten Mitarbeiter der SportScheck Filialen. Zusätzlich unterstützt die Laufsport App die Sportler im Training und in der Planung. Mit ihr finden sich per Klick wichtige Laufsport-Events, Teilnehmer- und Ergebnislisten, Trainingspläne und Empfehlungen zur richtigen Ausrüstung. Aber auch ein Kalorienrechner steht zur Verfügung.

Auf der Facebook Fanpage kann man sich Profi-Tipps holen oder hat die Möglichkeit, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Laufen für den guten Zweck: SportScheck spendet für Hortkinder Neben der sportlichen Herausforderung unterstützen alle Teilnehmer automatisch das Projekt ‚Sport im Hort‘. Für jeden gelaufenen Kilometer spendet SportScheck fünf Cent an Kinder- und Jugendtagesstätten in der Region des jeweiligen Laufes. Hintergrund der Initiative: Laut einer Studie des Robert-Koch-Instituts ist jedes sechste Grundschulkind übergewichtig – Tendenz steigend. Deshalb engagiert sich SportScheck seit 2008 für mehr sportliche Bewegung an Betreuungseinrichtungen.

LESETIPP

fendi-christmas-tree-cocktail-patrick-huber-wolfgang-greiner

Mandarin Oriental enthüllte Weihnachtsbaum – mit Folgen

Mandarin Oriental enthüllt gemeinsam mit Fendi Münchens exklusivsten Weihnachtsbaum. Auf der ganzen Welt findet man keinen modischeren Weihnachtsbaum!

junggesellenabschied-in-muenchen-feiern

Junggesellenabschied in München feiern: 5 Tipps für die perfekte Party

Wer heiratet und die Traditionen pflegt, kommt an einem standesgemäßen Junggesellenabschied nicht vorbei. Wie wär es mit Maßkrug stemmen am Chinesischen Turm im Englischen Garten. Fünf Tipps - zusammengestellt von der ExklusivMünchen-Redaktion.